Universität Wien

300367 VO Naturschutzbiologie (2023W)

(Bereich Naturschutzbiologie)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 10.10. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 17.10. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 24.10. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 31.10. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 07.11. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 14.11. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 21.11. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 28.11. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 05.12. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 12.12. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 09.01. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 16.01. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 23.01. 11:00 - 13:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung vermittelt einen Überblick über ökologische Theorien und Konzepte (viable populations, Inseltheorie, Mosaik-Zyklus-Konzept, Hemerobie ect.), welche für den Naturschutz und das Biodiversitätsmanagement eine wichtige Grundlage darstellen. Insbesondere werden die wesentlichen Dimensionen relevanter Schutzgüter (genetische Diversität, Artendiversität, Habitatdiversität, Landschaftsdiversität, abiotische Schutzgüter), die Ursachen und Auswirkungen ihres Verlustes und die Grundlagen der wichtigsten Erhaltungsstrategien vermittelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Klausur (Kombination aus 4 Textfragen und 8 multiple choice Fragen), pro Frage sind max 3 Punkte zu erreichen;

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Benotung: 24-22 Pkte: 1; 21,5-19,5 Pkte: 2; 19 -16 Pkte: 3; 15,5-12,5 Pkte: 4; 0-12 Pkte: 5

Prüfungsstoff

Inhalt der Vorlesung; der in der VO vorgetragene Stoff sollte zur Gänze beherrscht werden.
Die in der VO verwendeten Präsentationsunterlagen ("Folien") stehen über die Lernplattform moodle zum download zur Verfügung.

Literatur

Richard B.Primack (1995): Naturschutzbiologie; Spektrum Verlag

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UF MA BU 01, UF MA BU 04, MNB1

Letzte Änderung: Mi 10.04.2024 15:06