Universität Wien FIND

Der Lehrbetrieb an der Universität Wien ist bis zum Semesterende auf home-learning umgestellt. Auch Prüfungen finden grundsätzlich digital statt. Weitere Informationen zum Unibetrieb

Ab Ende Mai findet für einzelne Prüfungen, die nicht online abgehalten werden können, ein eingeschränkter Prüfungsbetrieb vor Ort in Prüfungszentren statt. Mit Ihrer Anmeldung zu einer Prüfung / Lehrveranstaltung akzeptieren Sie die geänderten Prüfungsmodalitäten. Alle Informationen zu den Präsenzprüfungen in Prüfungszentren

300370 VO Peroxisomes in Health and Disease (2016S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

Vorbesprechung Dienstag, 1.3.2016 09-9:15 Uhr gr. Seminarraum/ Hirnforschung, Spitalgasse 4/1090 Wien
Termine: Donnerstag, 19.5, 26.5, 2.6, 9.6.2016 und 16.06.2016 von 16:00-19:00 gr. Sem. Raum unter Mitwirkung von Kunze Markus
ftp://Peroxisomes:Peroxisomes@ftp.hifo.meduniwien.ac.at


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Biogenese, Vermehrung und Abbau der Peroxisomen sowie Mechanismen des Proteinimports, peroxisomaler Stoffwechselwege, deren physiologische Rolle sowie die damit assoziierten Erbkrankheiten. Phänotypische Veränderungen bei [vollständiger, gewebs- oder ] zelltypspezifischer Inaktivierung von Peroxisomen in Mausmodellen (z.B. im Gehirn, in Neuronen oder in Oligodendrozyten) die mögliche Rolle von Peroxisomen bei häufigen Erkrankungen wie Morbus Alzheimer

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Abschlussprüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Improve the understanding of the biochemical pathways performed in peroxisomes as well as their physiological relevance for the mammalian organism with a focus on the nervous system.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MMB I-2, MMB IV-2, MMB IV-3, MMB V-3, MMEI III, PhD-MB 7

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 17:00