Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300558 VO Kommunikation im Tierreich (2016W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Beginn: Do 06. Okt. 2016, 10:00 bis 12:00 Uhr, Übungsraum 8

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 06.10. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 13.10. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 20.10. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 27.10. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 03.11. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 10.11. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 17.11. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 24.11. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 01.12. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 15.12. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 12.01. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG
Donnerstag 19.01. 10:00 - 12:00 Übungsraum 8, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.053 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden sollen im Rahmen der Vorlesung einen Überblick über folgende Bereiche der tierischen Kommunikation erwerben: Signale und Cues, Wahre Kommunikation und Interzeption, Vor- und Nachteile des Signalisierens, Missinformation und Manipulation; Intra- und interspezifische Kommunikation; Verhaltenskontexte - Konfliktlösung, Territoriumsanzeige, Sexuelles Verhalten, Eltern-Jungtier-Interaktionen, Soziale Integration, Autokommunikation, Umgebungskontext. Kommunikationswege: Akustische, Vibratorische, Chemische, Visuelle, Elektrische und Taktile Kommunikation; Signalproduktion, Signalübertragung und Signalwahrnehmung; Evolution der Signale.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung mit 6 Fragen.
1. Termin: 26. 01. 2016, 10 Uhr, Übungsraum 8
Anmeldung erfolgt über U-SPACE
Bitte Prüfungsanmeldefrist und Abmeldefrist beachten. Erfolgt keine rechtzeitige Abmeldung dann ist man laut Satzung der Universität Wien für den nächsten Prüfungstermin gesperrt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel der Vorlesung ist es den Studierenden umfassende Kenntnisse über die Vielfalt der Kommunikationsformen im Tierreich und die dahinter liegenden Mechanismen zu vermitteln.

Prüfungsstoff

PowerPoint-Präsentation mit Videos und Tonbeispielen

Literatur

Die PowerPoint-Präsentationen werden auf der e-Learning-Plattform Moodle als Lernunterlage zur Verfügung gestellt. Sie werden nicht per E-Mail zugeschickt.

Bradbury, J.W. and S.L. Vehrencamp (1998, 2011) Principles of Animal Communication. Sinauer Associates.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MVN 1, MZO W-6, UF MA BU 01, UF MA BU 04,

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 17:00