Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

300727 SE Grundlagen der Kommunikation und Präsentation (2013W)

(wird in mehreren Parallelen abgehalten)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung, verbindliche Anmeldung, Einteilung der TeilnehmerInnen auf die Parallelkurse und Veranstaltungsbeginn am DI 15.10.2013 von 9.00-11.00 Uhr im ÜR 2, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1090 Wien. Bei Problemen mit der Anmeldung kann diese bei der Vorbesprechung nachgeholt werden. Während der gesamten LV besteht Anwesenheitspflicht, die maximal gestattete Abwesenheit beträgt 3 Stunden. Die Vorbesprechung wird bei der Anwesenheit mitgerechnet.
Die LV ist auch für TeilnehmerInnen anderer Studienrichtungen geeignet.
Weitere Termine (alle im Konferenzzimmer Zoologie, UZA 1) sind:
Parallelkurs 1: 21. 10., 10.00 - 13.00 Uhr, 22.10., 11.00 - 14.00 Uhr, 23.10., 10.00 - 13.00 Uhr sowie 08. 11. und 09.11. jeweils 9.00 - 19.00 Uhr.
Parallelkurs 2: 28. 10., 10.00 - 13.00 Uhr, 29.10., 11.00 - 14.00 Uhr, 30.10., 10.00 - 13.00 Uhr sowie 15. 11. und 16.11. jeweils 9.00 - 19.00 Uhr.
Bei großer Zahl Anmeldungen (mehr als 56) kann ein dritter Parallelkurs eingerichtet werden.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 56 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Grundbegriffe der Kommunikation, Körpersprache, Rhetorik und Didaktik werden vermittelt bzw.vorgestellt: Was ist eine Präsentation im Allgemeinen? Wie können verschiedene Hilfsmittel (z.B.: Overhead-Projektor, Computer...) eingesetzt werden? Was sind wichtige "to do's" und "not to do's" der gängigsten Präsentationsmethoden? Dialoge und kurze Präsentationen werden von den Teilnehmern eingebracht. Im zweiten Teil müssen die TeilnehmerInnen Präsentationen erstellen, die auf Video aufgenommen und im Anschluss daran analysiert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle setzt sich aus Anwesenheit, Mitarbeit, Diskussion und Einzelübungen während der Lehrveranstaltung sowie aus einer Kurzpräsentation jedes/jeder TeilnehmerIn am Ende der LV zusammen. Exakte Termine zu den Einzelpräsentationen werden im Verlauf der LV bekannt gegeben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erlernen von Rhetorik und Präsentationstechnik sowie vor Publikum professionell zu präsentieren.

Prüfungsstoff

Unterrichtssprache ist Deutsch, Präsentationen der TeilnehmerInnen können jedoch auch in Englisch oder Französisch gehalten werden.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LA-BU

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:44