Universität Wien FIND

301172 SE Seminar zu Übung III A (2018S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Witte, Moodle
2 Schweighofer
3 Sonnleitner, Moodle
4 Campbell, Moodle

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Vorbesprechung: 05.03.2018, 10.00 Uhr, Seminarraum 4, Dr. Bohrgasse 9/6, 1030 Wien

Termine:

16.4.2018. 15:00 bis 17:30, Seminarraum 4. 6. Stock, Dr. Bohrgasse 9, 1030 Wien
18.4.2018. 15:00 bis 17:30, Seminarraum 4. 6. Stock, Dr. Bohrgasse 9, 1030 Wien
19.4.2018. 16:00 bis 18:30, Seminarraum 4. 6. Stock, Dr. Bohrgasse 9, 1030 Wien
20.4.2018. 15:00 bis 17:30, Seminarraum 4. 6. Stock, Dr. Bohrgasse 9, 1030 Wien
25.4.2018. 16:00 bis 18:30, Seminarraum 4. 6. Stock, Dr. Bohrgasse 9, 1030 Wien
26.4.2018. 16:00 bis 18:30, Seminarraum 4. 6. Stock, Dr. Bohrgasse 9, 1030 Wien

Gruppe 2

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Verpflichtende Vorbesprechung: 8.3.2018, 16.00 Uhr
SR 3/BZB, Dr.Bohrgasse 9/6.Stock.1030 Wien.
Teilnahme verpflichtend, Themenvergabe
Weitere Infos siehe: http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Gruppe 3

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Ort: BZB/SR 1, Dr. Bohr-Gasse 9, 1030 Wien.
verpflichtende Vorbesprechung: 27.2.2018 16:30-18:00, SR1/2 6.501-6.504;
Termin: 9.4.2018 12:00-18:00 und 10.4.2018 9:00-13:00, SR3 6.505
Weitere Infos siehe: http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Gruppe 4

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Vorbespr: 7.3.2018, 11.00 Uhr
SR 5.Stock/Dr.Bohrgasse 9, 1030 Wien.
Termine: April 23rd and 24th from 9:00-11:00
Weitere Infos siehe: http://molekularebiologie.univie.ac.at/


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Theoretische Vorbereitung von Methoden in der molekularen Biologie (ausgewählte Kapitel: Restriktionsendonukleasen/Methyltransferasen, Southern/Northern/Westernblotting, DNA array/ proteomics)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Verpflichtende Anwesenheit. Die Beurteilung basiert auf folgenden Teilleistungen: Qualität und Aufbereitung der Seminarpräsentation, aktive Teilnahme an den Diskussionen der vorgestellten Publikationen, schriftliche Beiträge (die prozentuelle Aufteilung der Teilleistungen wird vom Kursleiter bekanntgegeben). Jede der Teilleistungen muss positiv sein.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BMG 4, B-BMG 4, WZB

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43