Universität Wien FIND

301585 VO Molekulare Medizin 1 (2018S)

Monogenetische Krankheitsbilder

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

An/Abmeldung

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung - Methodik in der Molekularen Medizin ;- Laminopathien: Mutationen in nukleären Lamina ;- Hämoglobin/Sickle cell anaemia and Thalassemia ;- Die Preseneline/Alzheimer Erkrankung ;- Opsine/Colour blindness ;- LDL Rezeptor/Familiäre Hypercholesterinämie ;- ApoE/Dysbetalipoproteinämie ;- Abetalipoproteinämie ;- ER Speicherkrankheiten ;- Lysosomale Speicherkrankheiten ;- Alpha1-Antitrypsinmutationen ;- Defekte in ABC Transportern ;- CFTR/Cystic Fibrosis ;- Monogenetische Herz(muskel)erkrankungen ;- Defekte in Chromatinproteinen und DNA Repair ;- RNA Processing - Bedeutung in Krankheiten ;- Viraler und nonviraler Gentransfer in der Gentherapie Transkriptionsfaktoren in Erkrankungen und Tumoren ;- pRB, p53, und Tumorsuppression ;- DNA-Tumorviren, z.B. Papilloma und Hepatitis B

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung.
Termine: Ende Juni, Ende Oktober, Mitte Jänner, Ende März.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Bewertung: min. 50%

Prüfungsstoff

Die Vorlesungen des LV

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MMB IV-1, MMB W-2, MMEI III

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:58