Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

301849 UE Scientific Practice in Immunobiology (2019W)

15.00 ECTS (12.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Ort: BZB, Dr. Bohrgasse 9, 1030 Wien.
Block: 2 Monate ganztägig.
Termin: n.Ü.
Vorbereitung auf die Masterarbeit
Anmeldung mit folgendem Formular:
https://molekularebiologie.univie.ac.at/formulare/leitfaden-grosspraktikumvertiefungsuebung/

Masterstudium: Pflicht im alternativem Modul Mikro-/Immunbiologie
Anmeldung:Nach persönlicher Vereinbarung bei einem der Ankündiger der Lehrveranstaltung oder bei externen Betreuern (an anderen Fakultäten/Departments der Uni Wien, oder an anderen Universitäten in Österreich oder im Ausland). Falls die Übung extern durchgeführt wird (d.h. an anderen Fakultäten/Departments der Uni Wien, oder an anderen Universitäten in Österreich oder im Ausland) ist bezüglich die Anrechnung Kontakt mit Vizestudeinprogrammleiterin Prof. Angela Witte aufzunehmen.
Für externe Studierende: Zulassungsvoraussetzungen für diese Übungen sind prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (UE) der Auflagen zur Studienzulassung.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Blockveranstaltung: Ganztägiger praktischer Kurs für MasterstudentInnen (im Schwerpunkt Immunbiologie) im Gesamtumfang von 3 Monaten. Bearbeitung von kleinen, umrissenen Projekten im Tätigkeitsbereich der Forschungsgruppen.

Anmeldung: direkt bei einem der Gruppenleiter

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Verpflichtende Anwesenheit. Die Beurteilung basiert auf folgenden Teilleistungen: Aktive Teilnahme und Ergebnis der Versuche, schriftliches Protokoll, theoretisches Wissen und Abschlussprüfung (die prozentuelle Aufteilung der Teilleistungen wird vom Kursleiter bekanntgegeben). Jede der Teilleistungen muss positiv sein.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MMEI II-3.3

Letzte Änderung: Do 31.10.2019 14:08