Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

301858 UE Wahlbeispiel Molekulare Medizin - Teil 1 (2020W)

5.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Organisatorische Vorbesprechung: DO, 8. Oktober 2020, 12:00-13:00
Die Vorbesprechung wird als Video-Meeting abgehalten (Webex event)

Für externe Studierende: Zulassungsvoraussetzungen für diese Übungen sind prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (UE) der Auflagen zur Studienzulassung.

Infos zu Arbeitsgruppen siehe: http://www.mfpl.ac.at/ bzw http://www.meduniwien.ac.at

Während des gesamten Studienjahres; Department für Med. Biochemie der MedUniWien, BZB, Dr. Bohr-Gasse 9, 1030 Wien.

Anmeldung nach Vereinbarung der Durchführung (Arbeitsgruppe) bei Prof. Erwin Ivessa NUR per e-mail (n-erwin.ivessa@meduniwien.ac.at).

Weitere Details bei Vorbesprechung zu den VO MolMed I (SS) und II (WS) und auf der Studierendenseite der Institute Dr. Bohr-Gasse (bitte unbedingt beachten!!!): http://molekularebiologie.univie.ac.at/
Eine Vergabe von Punkten aus Ihrem Punktekonto ist für die Wahlbeispiele nicht notwendig!
Auch für Dissertant/Innen geeignet.
Hinweis: Es ist möglich (oder sogar empfohlen), die LV 301706 (Projekt und Versuchsplanung über ausgewählte Themen der Molekularen Medizin) im Kontext eines Wahlbeispiels durchzuführen. Diese LV kann nur im WS angerechnet werden.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Praktische Erfahrung im Rahmen von Wahlbeispielen in den Laboratorien der teilnehmenden Gruppenleiter. Themen lehnen sich mehr oder weniger an die in der VO Molekulare Medizin I besprochenen an. Die Übungen können auch in mehreren Laboratorien, welche sich mit verwandter Thematik befassen, abgelegt werden.
Einzelunterweisung zur Anwendung moderner molekularbiologischer Techniken auf spezielle Fragestellungen der aktuellen medizinisch-wissenschaftlichen Forschungsaufgaben. Eigenständige Planung und Durchführung von Experimenten, Dokumentation, Diskussion, Zusammenfassung der Ergebnisse in einem Protokoll.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung aller durchgeführten Experimente, Techniken und Ergebnisse der Versuche, des schriftlichen Protokolls und der Darstellung der geleisteten Arbeiten durch den/die Betreuer/In.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verpflichtende Anwesenheit.
Eigenständige Durchführung von Experimenten, besonders unter Zuhilfenahme molekularbiologischer Arbeitsmethoden.

Prüfungsstoff

Die Teilnehmer arbeiten unter Anleitung einer/s persönlichen BetreuerIn/s an aktuellen wissenschaftlichen Themenstellungen der beteiligten Arbeitsgruppen mit.

Literatur

Aktuelle Publikationen werden von dem/der Betreuer/In zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MMB IV-3, MMB IV-4, M-WZB

Letzte Änderung: Mi 26.05.2021 12:09