Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

301904 UE Neurophysiology and behavior of C. elegans (2020W)

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 6 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine

Termin: 23.11. - 04.12.2020

Die Lehrveranstaltung findet am IMP (Research Institute of Molecular Pathology - Am Campus Vienna Biocenter 1, 1030 Wien) statt.

Vorbesprechung via zoom:
Time: Oct 6, 2020 09:30 AM Vienna

Join Zoom Meeting
https://us02web.zoom.us/j/85825637405?pwd=V0dPY21wSDVLdnI2T0N5NnNxWU9HZz09

Meeting ID: 858 2563 7405
Passcode: 961360

Voraussetzungen und Zulassungskriterien:
1. Anwesenheit bei der Vorbesprechung;
2. Studierende im Masterprogramm A 066834 Molekulare Biologie/Schwerpunkt Neurowissenschaften und A 066 878Verhaltens-, Neuro- und Kognitionsbiologie werden vorrangig bei der Platzvergabe berücksichtigt;
3. Zusätzliche gilt für Studierende, die ihren Bachelor-Abschluss nicht im Bachelorprogramm Biologie an der Universität Wien in den Schwerpunkten BMG oder BMB gemacht haben: Externe Studierende, die prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (UE) als Auflagen bei der Studienzulassung erhalten haben, müssen diese vorab positiv absolvieren (nehmen sie eine Kopie des Zulassungsbescheides und ein aktuelles Transcript bei der Vorbesprechung mit).


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wir laden Studierende mit Interesse an Neurobiologie während ihres Masterstudiums ein. Wir werden moderne Ansätze in der neuronalen Zellbiologie, Verhaltensneurowissenschaft und Neurophysiologie unter Verwendung der nachvollziehbaren Modellorganismen Caenorhabditis elegans als Werkzeug vermitteln. Dies umfasst eine Grundausbildung in Umgang und Kultur mit C. elegans, die Einrichtung von Verhaltensexperimenten zur Aufzeichnung des Verhaltens durch Video-Tracking, die Calcium-Bildgebung der neuronalen Aktivität mithilfe der Echtzeit-Fluoreszenzmikroskopie, eine erweiterte Datenanalyse mithilfe der MatLab-Programmierung und Statistiken.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt darauf, die Studierenden mit der Gestaltung und kritischen Bewertung wissenschaftlicher Experimente und deren Ergebnissen vertraut zu machen.

Art der Leistungskontrolle

Art der Leistungskontrolle / Hilfs Hilfsmittel_Englisch

Die Studierenden müssen aktiv am Kurs teilnehmen und die erforderliche Literatur während des Kurses lesen. Nach dem Kurs muss jeder Student unabhängig einen Bericht (5 Seiten) erstellen, einschließlich Einführung in das Forschungsthema, Präsentation der Ergebnisse einschließlich statistischer Auswertung und Schlussfolgerungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Studierenden müssen aktiv am Kurs teilnehmen und die erforderliche Literatur während des Kurses lesen. Nach dem Kurs muss jeder Student unabhängig einen Bericht (5 Seiten) erstellen, einschließlich Einführung in das Forschungsthema, Präsentation der Ergebnisse einschließlich statistischer Auswertung und Schlussfolgerungen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Die Note wird durch 50% aktive Teilnahme während des Kurses und 50% Bericht vergeben.

Literatur

Wird in Vorbesprechung gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MVN W-8, MMEI III, MGE III-2, MMB W-2

Letzte Änderung: Fr 30.10.2020 11:30