Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

320021 VO Spezielle Methoden der Pharmazeutischen Chemie 4 (2020S)

Instr. Methoden zur Diastereomeren- und Enantiomerentrennung

1.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 32 - Pharmazie

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Analytische Methoden zum Nachweis der Diastereomeren- und Enantiomerenreinheit, Methoden zur präparativen Diastereomeren- und Enantiomerentrennung, Derivatisierungsreagentien zur Racematspaltung, Diastereomeren und Enantiomerentrennungen an ausgewählten Arzneistoffen, moderne Reinheitsanalytik von chiralen Arzneistoffen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

multiple choice Test

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

50% der erreichbaren Punkte

Prüfungsstoff

Stoff der Vorlesung

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

A400

Letzte Änderung: Do 14.10.2021 00:25