Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

322009 PR Prüfung der pharmazeutischen Qualität von pflanzlichen Arzneimitteln - M8 (2019W)

(6 Kurse)

5.00 ECTS (5.00 SWS), SPL 32 - Pharmazie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anmeldung in 2 Schritten:
1. U:Space 322009 (https://uspace.univie.ac.at/)
UND
2. Anmeldesystem Pharmazie (http://www.univie.ac.at/ulg-pqm/anmeldesystemPHARMAZIE/)

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, verschiedene qualitative und quantitative analytische und biologische Methoden zu kombinieren, um eigenverantwortlich die Qualität von Phytopharmaka beurteilen zu können (Reinheit, Gehalt bzw. Wert, Stabilität, Phytoäquivalenz); durch die vermittelten Kenntnisse sind die Studierenden befähigt, einzelne Wirkstoffe aus biologischem Material zu isolieren und deren Identität und Reinheit zu überprüfen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Immanenter Prüfungscharakter; es besteht Anwesenheitspflicht! Ein Fehlen ist nur nach vorheriger Rücksprache mit der Lehrveranstaltungsleitung möglich.
Die Leistungskontrolle erfolgt entsprechend den auf der Lernplattform Moodle zugänglichen Unterlagen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

In Teil 1 sind 11 Proben durchzuführen; davon sind maximal 5 negative Ergebnisse zulässig, ab 6 negativen Ergebnissen werden die Übungen negativ beurteilt.
Alle Proben von Teil 1 müssen positiv absolviert sein, bevor Teil 2 begonnen werden kann.
In Teil 2 sind 6 Parameter einer Probe zu bestimmen, es sind maximal 3 negative Teilergebnisse zulässig, ab 4 negativen Teilergebnissen werden die Übungen negativ beurteilt.
Zu jeder Probe ist 1 Referat abzulegen. Die entsprechenden Proben werden erst nach positiver Absolvierung des Referates ausgegeben. Die Benotung der Referate wird bei der Gesamtbeurteilung berücksichtigt.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

A219, A221, A222, MA9

Letzte Änderung: Mi 11.12.2019 15:48