Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

330008 VO Ernährungslehre: angewandt und multidisziplinär (2019W)

Teil der STEOP im Bachelorstudium Ernährungswissenschaften Version 2013 und im UF Bach HE/DP HÖK

OV

ACHTUNG:
Diese VO wird in Zusammenhang mit der VO 330105 -Ernährung als Wissenschaft gehalten.
Die VOs 330008 und 330105 werden durch eine Fachprüfung beurteilt.
Zu dieser Vorlesung können Prüfungen nur im Rahmen einer
Fachprüfung: 33-0482 STEOP Modulprüfung: - Grundlagen der Ernährungslehre - (gemäß dem Curriculum Bachelor Ernährungswissenschaften Version 2013 und LA Bachelorstudium UF HE) oder
Fachprüfung -Einführung in die Ernährungswissenschaften-(Wahlfach zur Studienberechtigungsprüfung) NUR für außerordentlich Studierende Studienkennzahl A990
und absolviert werden. Studierenden, die das Bachelor-Studium ab 01.10.2019 beginnen, wird die Teilnahme an der LV 330027 SE Connect@Nutri empfohlen, siehe Modul Alternative Erweiterungen (für die Anmeldung ist das Anlegen einer Vormerkungin U-Space erforderlich)

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG:
Im Rahmen der Orientierungsveranstaltung am 01.10.2019 finden die Vorbesprechungen wie folgt statt:
für StudienbeginnerInnen:
Dienstag 01.10.2019 von 08.30-10.00 Uhr Hörsaal 7 (Raum 2Z210) und Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG, UZA2

für Studierende höherer Semester:
Dienstag 01.10.2019 von 10.15-11.30 Uhr Hörsaal 7 (Raum 2Z210) und Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG, UZA2

für Master-Studierende:
Dienstag 01.10.2019 von 11:45-13.00 Uhr Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG, UZA2

Dienstag 01.10. 08:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
(Vorbesprechung)
Mittwoch 02.10. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 04.10. 08:00 - 10:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Montag 07.10. 08:00 - 10:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 09.10. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 11.10. 08:00 - 10:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 23.10. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 25.10. 09:45 - 11:15 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Montag 28.10. 08:00 - 10:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 30.10. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 06.11. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 08.11. 08:00 - 10:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Montag 11.11. 08:00 - 10:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 13.11. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Montag 18.11. 08:00 - 10:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 20.11. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 22.11. 08:00 - 10:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 27.11. 08:00 - 09:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 29.11. 08:00 - 10:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung kennen Studierende
- lebensmittelbasierte und nährstoffbasierte Ernährungsempfehlungen
- Methoden zur Ermittlung des Ernährungsstatus eines Menschen
- Bedarf, Zufuhrempfehlungen und physiologische Besonderheiten der energieliefernden Nährstoffe, sowie ausgewählter Mikronährstoffe
- Vorteile und Risiken verschiedener Ernährungsformen
- Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention

Inhalte:
- Grundbegriffe der Ernährungslehre
- Lebensmittel- /nährstoffbasierte Ernährungsempfehlungen
- Methoden der Ermittlung des Ernährungsstatus:
Anthropometrie: wie messe und beurteile ich mein Körpergewicht, meine
Körperzusammensetzung
Ernährungserhebungsmethoden zur Messung der Energie- und Nährstoffaufnahme
Ermittlung biochemischer Parameter (z.B. Vitaminstatus)
- Verdauung, und Absorption von Makro- und Mikronährstoffen
- Bedarf und Zufuhrempfehlungen
- Energiebedarf - sowie Hunger- und Sättigungsmechanismen
- Alternative Ernährungsformen
- Risiken der Ernährung
- Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention durch Ernährung

Methode:
Vorlesung mit Flipped Classroom Anteilen, unterstützt durch Lehrunterlagen (Powerpointpräsentationen, Lernpfade, Videos) auf Moodle
Bei Bedarf Umstellung auf digitale Lehre.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche STEOP Modulprüfung (Fachprüfung) über die Inhalte der Vorlesungen Ernährungslehre: angewandt und multidisziplinär und Ernährung als Wissenschaft
Geplant ist eine schriftliche Multiple Choice Prüfung in Präsenz.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erreichen von mind. 60% der erreichbaren 100 Punkte bei der schriftlichen MC-Prüfung.
91,0 <= P <= 100 Sehr Gut (1)
81 <= P < 91 Gut (2)
71 <= P < 81 Befriedigend (3)
60,0 <= P < 71 Genügend (4)
0 <= P < 60 Nicht Genügend (5)

Prüfungsstoff

STEOP Modulprüfung (Fachprüfung) über die Inhalte der Vorlesungen Ernährungslehre: angewandt und multidisziplinär und Ernährung als Wissenschaft

Prüfungsrelevant ist immer jener Stoff, der im aktuell durchgeführten Lehrveranstaltungszyklus Gegenstand der Lehrveranstaltung ist.
Die Vorlesung wird mittels Folien, Lernpfade und Videos unterstützt. Die Folien und unterstützende Prüfungsvorbereitungsunterlagen sind über moodle zugänglich.

Literatur

- I. Elmadfa: Ernährungslehre. 3. Auflage, UTB 2019
- Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Österreichische Gesellschaft für Ernährung, Schweizerische Gesellschaft für Ernährungsforschung, Schweizerische Vereinigung für Ernährung (Hrsg.): Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr. Bonn, 2. Auflage, 3. Ausgabe (2015, 2017, 2019)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22