Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

330032 VO Physiologische Grundlagen körperlicher Aktivität und Ernährung (2019S)

Physiologische Grundlagen von Leistung, Training und Ernährung

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorlesungseinheit vom Do 28.03.2019 findet von 11.30-13.00 Uhr im UZA2 Hörsaal 5 statt

Dienstag 05.03. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Mittwoch 06.03. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Donnerstag 07.03. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Montag 11.03. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Mittwoch 13.03. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Donnerstag 14.03. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Dienstag 26.03. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 27.03. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Donnerstag 28.03. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Dienstag 02.04. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 03.04. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Donnerstag 04.04. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Methode: Vortrag unterstützt mit PPP
Inhalte:
Einige leistungsphysiologische Grundlagen
1. Energiestoffwechsel
1.2. Biologische Energie
1.3. Energiebereitstellung
1.4. Energieumsatz
1.5. Anpassung des Energiestoffwechsels an Training
2. Die Muskelkraft
2.1. Die Elektromechanische Koppelung
2.2. Die Arbeitsweise der Muskelzelle
2.3. Kontraktionsformen
2.4. Rote und weiße Muskelfasern
2.5. Die Anpassung an unterschiedlichen Kraftbedarf
2.6. Langfristige Anpassung der Muskelkraft an Training
3. Der Kreislauf
3.1. Das Blut
3.2. Das Gefäßsystem
3.3. Das Herz
4. Die Lunge
4.1. Die Ventilation
4.2. Die Diffusion
4.3. Die Perfusion
4.4. Die langfristige Anpassung an Ausdauertraining
5. Andere Organe
5.1. Die Leber
5.2. Die Nebenniere
6. Die Ergometrie und Spiroergometrie
6.1. Das Prinzip
6.2. Ergometrieformen
6.3. Belastungsverfahren (Ergometrieprotokolle)
6.4. Ergometrische leistungsdiagnostische Messwerte
Ernährung
1. Stellenwert der richtigen Ernährung
1.1. Stellenwert der Ernährung für Leistungssportler
1.2. Stellenwert der Ernährung für Hobbysportler und alle, die etwas leisten müssen
1.3. Was ist eine richtige Ernährung?
1.4. Was ist eine Ernährungsbilanz?
2. Fünf Bilanzen für eine ausgewogene Ernährung
2.1. Die Energiebilanz
2.2. Die Nährstoffbilanz
2.3. Die Flüssigkeitsbilanz
2.4. Elektrolytbilanz
2.5. Die Bilanz der Vitamine und Spurenelemente
3. Nahrungsergänzungsstoffe
3.1. Kreatin
3.2. L-Carnitin
4. Allgemeine Hinweise

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Single Choice Prüfung
30 Fragen mit je 4 Antwortmöglichkeiten, davon ist eine richtig

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Genügend: 16 - 20 richtige Antworten
Befriedigend: 21 - 25 richtige Antworten
Gut: 26 - 28 richtige Antworten
Sehr gut: 29 - 30 richtige Antwworten

Prüfungsstoff

Die Inhalte der Vorlesung

Literatur

P. Haber, Leitfaden zur medizinischen Trainingsberatung, 4. Aufl. Springerverlag 2017

W.D. McArdle, F.I. Katch, V.L. Katch, Exercise Physiology; Nutrition, Energy and human Performance; 7th Ed. Wolters Kluwer 2010

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

263

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 13:48