Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

330035 SE Seminar zur Biofunktionalität von Lebensmitteln (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

LV für Masterstudium und Doktoratsstudium: Voraussetzung im Masterstudium ist die positiv absolvierte VO Biofunktionalität von Lebensmitteln. Studierende, die diese Prüfung erst am 29.11.2017 ablegen, können im Anmeldezeitraum einen Datensatz "anlegen" und bei positiven Prüfungsergebnis gegebenenfalls vorhandene Restpläze erhalten. In diesem Fall entscheidet die LV-Leitung im Rahmen der Vorbesprechung am 13.12.2017 (Teilnahme verpflichtend) über die Vergabe der Restplätze.

Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH, da bei Abbruch und unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt.

Abmeldungen außerhalb dieser Frist können nur mit Nachweis eines triftigen Grundes (z.B. Erkrankung) erfolgen.

An/Abmeldung

Details

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

LV Termine:

Vorbesprechung: Mi 13.12.2017 13:15 bis 14:45 Uhr Raum 2C505, UZA II

weitere Termine
Mo 15.01.2018 10:00 bis 12:00 Uhr Raum 2B579, UZA II

Di 16.01.2018 10:00 bis 12:00 Uhr Raum 2B579, UZA II

Mo 19.02.2018 10:00 bis 15:00 Uhr Raum 2C505, UZA II

Di 20.02.2018 10:00 bis 15:00 Uhr Raum 2C505, UZA II

Mi 21.02.2018 10:00 bis 15:00 Uhr Raum 2C505, UZA II

Do 22.02.2018 10:00 bis 15:00 Uhr Raum 2C505, UZA II


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kenntnisse der wesentlichen Stoffwechselreaktionen und Wirkungen der besprochenen Lebensmittelinhaltsstoffe sowie der aktuellen Health Claim Regelungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der positive Abschluss der Prüfung zur Vorlesung "Biofunktionalität von Lebensmitteln" (LV330037) ist Voraussetzung für die Teilnahme

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Abschlußbewertung:
Anwesenheitspflicht!
Referat (mündl. und 1 schriftliche Ausarbeitung pro 2er Gruppe von mind. 15 Seiten, max. 20 Seiten inkl. Literatur: Arial 10, 1,5-zeilig)
Benotung:
Referat 45 %, schriftl. Ausarbeitung 45 %, Diskussionsteilnahme 10 %

Prüfungsstoff

Referat

Literatur

Auswahl geeigneter Publikationen, Erstellung einer Inhaltsangabe bis zum Vorbesprechungstermin (13.12.17)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 12.09.2017 13:30