Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

330052 UE Übungen zu mikrobiologischen und molekularbiologischen Fragen der Lebensmittel (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

LV für Masterstudium

Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH, da bei Abbruch und unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt.

Abmeldungen außerhalb dieser Frist können nur mit Nachweis eines triftigen Grundes (z.B. Erkrankung) erfolgen.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 14 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 13:15 - 14:45 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Montag 11.11. 09:00 - 17:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Dienstag 12.11. 09:00 - 17:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Mittwoch 13.11. 09:00 - 17:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Freitag 15.11. 09:00 - 17:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Montag 18.11. 09:00 - 17:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Molekulare Methoden zur Analyse von mikrobiellen Gemeinschaften in Lebensmittel und im GI Trakt
(DNA Extraktion, qPCR, DGGE, Sequenzanalyse, Alignment)
Neu!!! Nanopore Sequenzieren

Anhand einer eigenen Probe wird der ganze Analysekreislauf praktisch und theoretisch analysiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

40% Arbeitshaltung/Mitarbeit, 30% Protokoll, 30% Referat

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Labortechnisches Arbeiten.
Ab 60 % gilt die LV als positiv absolviert.

Prüfungsstoff

keine Prüfung

Literatur

wird zur Verfügung gestellt
http://alexander-haslberger.at

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Sa 02.04.2022 00:27