Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340091 UE Konferenzdolmetschen I: Italienisch / Ungarisch (2020S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Ungarisch, Italienisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Corona Vorsichtsmaßnahmen: Für den Online Unterricht, finden Sie alle wichtigen Informationen, Aufgaben, Hausübungen auf der Plattform. Bei etwaigen Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Ab dem 2. April Unterricht mit Zoom, Simultan- und Konsekutivdolmetschungen, Live- Zuschaltung von Gästen und Vortragenden. Persönliches Feedback anhand Hausübungen ( schriftlich und mündlich- Aufnahmen der Dolmetschungen).

Donnerstag 19.03. 14:00 - 15:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 26.03. 14:00 - 15:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 02.04. 14:00 - 15:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 02.04. 15:30 - 17:00 Hörsaal 3A ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Donnerstag 30.04. 14:00 - 15:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 07.05. 14:00 - 15:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 14.05. 14:00 - 15:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 28.05. 14:00 - 15:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 04.06. 14:00 - 15:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 18.06. 14:00 - 15:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Dolmetschung von eingespielten Texten, Live-Vorträgen, einer Podiumsdiskussion sowie einer Führung mit Flüsteranlage.
Organisation von simulierten Diskussionen und Fachvorträgen unter dem in der Praxis üblichen Zeitdruck, wissenschaftliche Reflexion und Analyse dieser Prozesse und Methoden. Relaisdolmetschen.
Abhaltung einer fünfsprachigen Podiumsdiskussion in der Länge von 3 Stunden ( 14-15:30 und 15:30-17h Uhr), gemeinsam mit Studierenden und Lehrenden der Gruppe Polnisch/Spanisch, zu einem auf Moodle gestellten Themenbereich, auf den sich die Studierenden vorbereiten können.
Übungssituationen für die Modulprüfung, Termine s. Moodle Plattform
Ziele: professionelle Kompetenz im Simultandolmetschen; Neben der Dolmetschkompetenz und Aneignung der erforderlichen fachlichen und terminologischen Voraussetzungen, und entsprechender Recherche umfasst dies auch die Kompetenz institutionell geprägte Interaktionsprozesse wissenschaftlich zu reflektieren und zu analysieren.
Lernziel: schrittweises Heranführen an komplexe Dolmetschsituationen und Themen, diese Kompetenzen werden dann in Koferenzdolmetschen II vertieft.
Methoden: Die Studierenden arbeiten sich im Vorfeld auf die Thematik der jeweiligen Vorträge ein (Erstellung von Glossaren, umfassende Recherche, dolmetschwissenschaftliche Aspekte) bzw. üben im Vorfeld sprachenspezifisch.
Direktes Feedback nach jeder Dolmetschleistung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme am Unterricht (100% Anwesenheit), aktive Mitarbeit, Dolmetschungen, Feedbackrunden sowie Beurteilung der ausgearbeiteten Glossare. Für die Endbeurteilung werden die im Laufe des gesamten Semesters termingerecht erbrachten Leistungen herangezogen.
Dolmetschleistungen in der LVA simultan und geflüstert, Beurteilung von 1-5
Glossare, aktive Mitarbeit, Teilnahme an Rollenspielen, Diskussionsforen
Beurteilung erfolgt nach folgendem Schlüssel:
20% aktive Mitarbeit, Rollenspiele
20% Glossare (pro Einheit mind. 20 selbstverfasste Kontextbeispiele mit Kollokationen)
60% Dolmetschungen in allen Modi in beide Richtungen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Präsenz (Anwesenheitspflicht!), Vorbereitung, verständliche, weitgehend vollständige Dolmetschungen.
Mindestanforderung für einen positiven Abschluss: 60% in beiden Richtungen

BEURTEILUNGSKRITERIEN der Simultandolmetschungen

INHALT 40 %
• Inhaltliche Korrektheit
• Genauigkeit (Daten, Namen, Zahlen)
• Vollständigkeit
• Nachvollziehbarkeit & Kohärenz
• Angemessenheit für Zielpublikum
• Terminologie
ZIELSPRACHE 40 %
• Syntax, Grammatik, vollständige Sätze
• Idiomatik, Lexik
• Sprachregister (für Situation angemessen)
• Aussprache
• Vermeidung von Interferenzen
DOLMETSCHFERTIGKEITEN & PRÄSENTATION 20 %
• Flüssigkeit
• Prosodie
• Auftreten, Körpersprache
• Problemlösungskompetenz, Anwendung von Dolmetschstrategien
• Monitoring/Korrektur von Fehlern
• Time lag/Dauer
• Gesprächsführung

SIMULTANDOLMETSCHEN
KATEGORIE ENTHALTENE KRITERIEN PUNKTE lt. Tabelle
INHALT
Sehr gut = 36-40 Punkte
Gut = 32-35 P.
Befriedigend = 28-31 P.
Genügend = 24-27 P.
Nicht genügend = Prüfung negativ • Inhaltliche Korrektheit
• Genauigkeit (Daten, Namen, Zahlen)
• Vollständigkeit
• Nachvollziehbarkeit & Kohärenz
• Angemessenheit für Zielpublikum
• Terminologie

ZIELSPRACHE
Sehr gut = 36-40 Punkte
Gut = 32-35 P.
Befriedigend = 28-31 P.
Genügend = 24-27 P.
Nicht genügend = Prüfung negativ • Syntax, Grammatik, vollständige Sätze
• Idiomatik, Lexik
• Sprachregister (für Situation angemessen)
• Aussprache
• Vermeidung von Interferenzen
DOLMETSCHFERTIGKEITEN & PRÄSENTATION
Sehr gut = 18-20 Punkte
Gut = 16-17 P.
Befriedigend = 14-15 P.
Genügend = 12-13 P.
Nicht genügend = Prüfung negativ • Flüssigkeit
• Prosodie
• Problemlösungskompetenz, Anwendung von Dolmetschstrategien
• Monitoring/Korrektur von Fehlern
• Time lag/Dauer
GESAMTNOTE
90-100 P. = Sehr gut
80-89 P. = Gut
70-79 P. = Befriedigend
60-69 P. = Genügend
eine Kategorie negativ = Nicht genügend

Prüfungsstoff

Keine Prüfung, Beurteilung aller Dolmetschleistungen, Vorträge und Rollenspiele während des Semesters.

Literatur

Siehe Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22