Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340199 UE Mündliche Kommunikation: Tschechisch (2017W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Tschechisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 23.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 06.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 20.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 04.12. 14:00 - 15:30 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 15.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 29.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: ausgewählte mündliche Textsorten (Referate, Präsentationen, gesteuerte und freie Diskussionen, Rollenspiele, Interviews etc.), textsortenspezifische Redemittel, Lexikarbeit

Ziele: Förderung der mündlichen Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeiten; Erarbeitung der rhetorischen Fertigkeiten, Präsentations- und Argumentationstechniken; Wortschatzerweiterung

Methoden: Basierend auf authentischen tschechischen Texten mit aktuellen wissenschaftlichen, gesellschaftspolitischen und kulturellen Themen werden unterschiedliche Kommunikationssituationen simuliert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

regelmäßige Vorbereitung und aktive Mitarbeit, kleinere Präsentationen (Texte werden zu Hause als Hausaufgaben vorbereitet) und Gruppendiskussion

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Allgemeines: Erwerb von Kommunikationsstrategien sowie von nonverbalen Kommunikationselementen; Erweiterung der Argumentationstechniken und der rhetorischen Kompetenz; Beherrschung der Grundlagen freien Sprechens und Diskutierens; Wortschatzvertiefung;
Mitarbeit; Anwesenheit (max. 2 Absenzen)

Präsentationen 60 %
Diskussionen und Übungen im Unterricht 20 %
Verfassen von Glossaren 20 %

1. Präsentationen:
- kleinere vorbereitete Auftritte (Kurzreferate, Rollenspiele usw.) in jeder Stunde, die mit + oder - beurteilt werden
- mind. 60 % davon müssen mit + beurteilt worden sein (+ = thematisch und sprachlich adäquat, zielgruppenorientiert)
2. Diskussionen und Übungen im Unterricht - aktive Mitarbeit:
- spontane Auftritte in jeder Stunde, die mit + oder - beurteilt werden
- bei mind. 60 % der Termine muss aktive und konstruktive Mitarbeit (+) geleistet werden
3. Verfassen von Glossaren:
- Liste der Vokabeln zu jeder der Präsentationen

Alle drei Kriterien müssen positiv sein, damit die Endnote positiv sein kann.

Umrechnungstabelle Note - Prozente:
1 > 90 %
2 > 80 %
3 > 70 %
4 > 60 % (inkl.)
5

Prüfungsstoff

kleinere Präsentationen, Diskussionen, Gruppenarbeit – Wortschatzerweiterung

Literatur

Cechova, M. - Krcmova, M. - Minarova, E.: Soucasna stylistika. Praha, Lidove noviny 2008. / Cechova, M. a kol.: Soucasna ceska stylistika. Praha, ISV 2003.
Karlik, P. - Nekula, M. - Rusinova, Z.: Prirucni mluvnice cestiny. Praha, NLN - Nakladatelstvi Lidove noviny 1996.
Cechova, Marie a kol.: Cestina. Rec a jazyk. Praha, SPN 2011.
Cmejrkova, S. - Hoffmannova, J.: Mluvena cestina: hledani funkcniho rozpeti. Praha, Academia 2011.
Krobotova, Milena: Spisovna vyslovnost a kultura mluveneho projevu. Olomouc, Univerzita Palackeho v Olomouci 2000.
Allhoff, D.-W. - Allhoff, W.: Rhetorik & Kommunikation. Ein Lehr- und Übungsbuch. München 2010.

Weitere Literatur wird detailliert in der Übung bekannt gegeben. Sämtliche Texte und Aufgaben werden auf die Lernplattform Moodle gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 11.07.2018 15:27