Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

340209 UE Mündliche Kommunikation: Französisch (2012W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Französisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 08.10. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 15.10. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 22.10. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 29.10. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 05.11. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 12.11. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 19.11. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 03.12. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 10.12. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 17.12. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 07.01. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 14.01. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 21.01. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 28.01. 15:30 - 16:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Rund um das Thema TOURISMUS geht es um Vorstellung von Personen/Routen/Sehenswürdigkeiten, kurze Präsentationen zu bestimmten Themen, Fragen/Antworten, effiziente Vorbereitung, Recherche und systematische terminologische Erfassung (Glossar)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verbesserung des Hörverstehens und der mündlichen Sprachproduktion, Erweiterung des Wortschatzes zu bestimmten Themen, Verbesserung der Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeiten (monologisch/dialogisch, verbal/nonverbal).

Prüfungsstoff

Im Kontekt konkreter KOmmunikationssituationen werden den Studierenden diverse Aufgaben gestellt, um ihre Ausdrucksfähigkeit zu verbessern. Vom freien Sprechen bis zum unvorbereiteten Beantworten von Fragen, vorbereiteten Interviews oder der Präsentation von Kurzreferaten mit Diskussion, Feedback und Fehleranalyse.
Wechsel von spontaner Rede und vorbereiteten Wortmeldungen.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:45