Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340221 UE Rechtsübersetzen: Chinesisch (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Chinesisch

Lehrende

Termine

FR. 16:00-17:30 (ab 12.10.)
Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 (OAW) UniCampus Hof 5 2I-O1-05


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ausgewählte Texte aus dem Bereich des Psychotherapiegesetzes mit Chinesisch und Deutsch als Ausgangs- bzw. Zielsprache werden translatorisch bearbeitet und erörtert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Hausübungen, aktive Mitarbeit und zwei Tests

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Entwicklung des Bewußtseins für Verständlichkeit als Textqualität bei Fachübersetzung. Kennenlernen der kulturspezifischen Vertextungskonventionen. Einüben des sprachlichen Umgangs mit Kulturunterschieden.
Besprechung der Terminologie und Recherchearbeit, Präsentation und Reflexion über die Einzel-/Gruppenarbeit, Diskussion über die Übersetzungsmöglichkeiten unter skopostheoretischen Überlegungen.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 05.10.2018 17:28