Universität Wien FIND

340227 UE Textkompetenz mündlich: Deutsch (2017W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 13.10. 11:00 - 12:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Freitag 20.10. 11:00 - 12:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Freitag 27.10. 11:00 - 12:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Freitag 03.11. 11:00 - 12:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Freitag 10.11. 11:00 - 12:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Freitag 17.11. 11:00 - 12:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Freitag 01.12. 11:00 - 12:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Freitag 15.12. 11:00 - 12:30 Hörsaal 3 ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Freitag 12.01. 11:00 - 12:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Freitag 19.01. 11:00 - 12:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Freitag 26.01. 11:00 - 12:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ZIELE und INHALTE: Thema der Lehrveranstaltung ist das öffentliche Sprechen. Die Studierenden analysieren und produzieren verschiedene mündliche Textsorten (Politische Rede, Festrede, Sachvortrag, etc. ), lernen Unterschiede zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit im Deutschen kennen und analysieren und erproben Redeauftritte im kulturellen Zusammenhang (Präsentationstechniken, Anwendung von Redestrategien, nonverbale Mittel, Aussprache). Ziel ist die Verbesserung im Bereich der mündlichen Präsentation. METHODE: Einzel-, Paar- und Gruppenaufträge sowie -präsentationen, gemeinsame Erstellung eines Online-Glossars.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Politische Rede – schriftliche Analyse (Gruppenarbeit) 10%, Sachvortrag – mündliche Analyse & Bericht (zu zweit) 10%, Glossar 10%, Festrede – Präsentation & Redemanuskript (Einzelarbeit) 15%, Schriftlicher Test – Textverstehen, Wortschatz, Analyse & Theorie 40%, PIK-Auftrag - Präsentation + schriftliche Realisierung (Gruppenarbeit) 15%

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Gesamtnote müssen 60% der Leistungen positiv absolviert sein.

Prüfungsstoff

Inhalte und Unterlagen auf Moodle.

Literatur

Wird in der LVA bekannt gegeben, ist auf bzw. über Moodle verfügbar.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 19.02.2018 11:35