Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340266 VO Text und Kultur 1 Französisch (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 1000 Teilnehmer*innen
Sprache: Französisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

UPDATE- 10.12.2021: der Kurs am 14.12.2021 findet digital statt.

UPDATE -22.11.2021: zu den Terminen bis 12.12.2021: Die Vorlesung am 30.11 und 07.12. findet digital (Zoom) statt (s. Moodle).

Die Vorlesung wird, sofern es die Situation erlaubt, vor Ort am ZTW gehalten, ansonsten digital. Bitte beachten Sie die Vorgaben der Universität Wien zur Teilnahme an Präsenzlehre.

Dienstag 12.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 19.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 09.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 16.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 30.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 07.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 14.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 11.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 18.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 2 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden entwickeln ein Verständnis für die Vielschichtigkeit der französischen Kultur. In ihrer Auseinandersetzung mit Texten und unterschiedlicher Textsorten lernen sie die wichtigsten Narrative kennen. Zentrale Themen sind kulturelles Gedächtnis, Identität und kulturelles Selbstverständnis wie auch Fremdbilder.
In diesem Zusammenhang steht die Analyse signifikanter Aspekte der französischen Geschichte und Kultur sowie des Staatswesens (Überblick über die Geschichte Frankreichs von der Französischen Revolution bis zu der jüngeren Geschichte Frankreichs) im Vordergrund. Die Analyse der französischen Gesellschaft in ihrer Entwicklung stellt daher einen zentralen Punkt dar.
Unterrichtssprache Französisch.
Je nach Covid-19 Maßnahmen: Hybride Lehre (Synchron vor Ort oder Online-Unterricht via Moodle : (Videokonferenz auf Zoom), wird noch im September angepasst.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Abschlussprüfung in französischer Sprache : die Studierenden müssen eine Frage von 2 vorgegebenen beantworten. Erforderliche Anmeldung auf "U.space". Die mündliche Prüfung wird in Gruppen (in alphabetischer Reihenfolge, bis zu max. 3 StudentInnen) durchgeführt.
Ob sie digital oder vor Ort (Präsenz) stattfinden wird, wird u.a. von den zum Zeitpunkt der Prüfung geltenden gesetzlichen Bestimmungen abhängig sein.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Gesamtbeurteilung sind 50% der max. Punkte zu erreichen.
20-Punkte-Notenskala: ab 10 Punkten bestanden.
Details werden auf Moodle bekanntgegeben.

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesung, auf der Lernplattform bereitgestelltes Material inkl. Literaturliste.

Literatur

Wird auf Moodle bzw. am Anfang des Semesters bekanntgegeben.
(home-learning): Lernvideos, Podcasts und eLearning Bausteine ergänzen das Material

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 12.05.2022 11:49