Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

340278 UE Simultandolmetschen I: Rumänisch (2018S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Rumänisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 14.03. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 21.03. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 11.04. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 18.04. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 02.05. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 09.05. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 16.05. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 23.05. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 30.05. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 06.06. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 13.06. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 20.06. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 27.06. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele
Vertiefung der Dolmetschtechniken, Verbesserung der Antizipationsfähigkeit und sprachlichen Wendigkeit, Gewöhnung an verschiedene Sprechgeschwindigkeiten und Stimmen, Vorbereitung auf professionelle Dolmetschaufträge.

Inhalte
Es werden rumänische und deutsche Texte steigenden Schwierigkeitsgrades unter Verwendung von Originalaufnahmen von Fachtagungen, Vorträgen Interviews etc. zunächst ggf. paraphrasiert und dann gedolmetscht. Die Studierenden erhalten überwiegend Unterlagen zur Vorbereitung. Gegen Ende des Semesters werden auch ad - hoc Dolmetschungen geübt.

Methoden
Übung, Analyse, Diskussion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die LV ist prüfungsimmanent.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Diese LV ist prüfungsimmanent, daher gilt strenge Anwesenheitspflicht.

Literatur

Primär- und Sekundärliteratur werden in der LV bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:45