Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340278 UE Simultandolmetschen I: Rumänisch (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Rumänisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Einheiten werden - soweit möglich - abwechselnd als Präsenzeinheiten vor Ort abgehalten.

Donnerstag 15.10. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 22.10. 17:00 - 18:30 Digital
Donnerstag 29.10. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 05.11. 17:00 - 18:30 Digital
Donnerstag 12.11. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 19.11. 17:00 - 18:30 Digital
Donnerstag 03.12. 17:00 - 18:30 Digital
Donnerstag 10.12. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 17.12. 17:00 - 18:30 Digital
Donnerstag 07.01. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 14.01. 17:00 - 18:30 Digital
Donnerstag 21.01. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Donnerstag 28.01. 17:00 - 18:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Die Studierenden sollen:
- ihre Dolmetschkompetenz entwickeln (aktives Zuhören, Analyse des Gehörten, Essenzielles von Nebensächlichem unterscheiden, Visualisieren des Gehörten, Dolmetschstrategien kennen und anwenden, Kommunikation der Botschaft)
- ihre Recherchekompetenz verfeinern
- ihre muttersprachliche und fremdsprachliche Kompetenz vertiefen
- ihre rhetorischen Fähigkeiten verbessern
- ihr Fach- und Sachwissen verbessern
- ihre Terminologiebestände erweitern

Inhalte:
einfache und mittelschwere Texte (Reden der Studierenden und Video-Beiträge) zu vertrauten Themen

Methoden:
- Vorübungen zum Simultandolmetschen (Texte paraphrasieren, Chunking-Übungen, Frage-Antwort-Spiel zum Code-Switching, Shadowing, Vom-Blatt-Dolmetschen u.a.)
- Schreiben und Abhalten von Reden
- Simultandolmetschen
- Analyse der für das SD spezifischen Dolmetschstrategien, auch Coping-Strategien im Falle von suboptimalen Ausgangstexten
- Analyse der für das Sprachenpaar spezifischen Schwierigkeiten
- Festigung der Terminologie und der idiomatischen Ausdrücke durch die Vorbereitung im Voraus und die Erstellung von Wortlisten und Glossaren

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

kontinuierliches Feedback durch die Lehrende (und Peer-to-Peer-Feedback) zu allen im Zuge der Übung erbrachten Leistungen, Selbstbeurteilung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Wird auf Moodle bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 16:51