Universität Wien FIND

Der Lehrbetrieb an der Universität Wien ist bis zum Semesterende auf home-learning umgestellt. Auch Prüfungen finden grundsätzlich digital statt. Weitere Informationen zum Unibetrieb

Ab Ende Mai findet für einzelne Prüfungen, die nicht online abgehalten werden können, ein eingeschränkter Prüfungsbetrieb vor Ort in Prüfungszentren statt. Mit Ihrer Anmeldung zu einer Prüfung / Lehrveranstaltung akzeptieren Sie die geänderten Prüfungsmodalitäten. Alle Informationen zu den Präsenzprüfungen in Prüfungszentren

340321 UE Dialogdolmetschen I: Bosnisch/Kroatisch/Serbisch / Rumänisch (2018S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Rumänisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 13.03. 11:00 - 14:00 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 20.03. 11:00 - 14:00 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 10.04. 11:00 - 14:00 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 17.04. 11:00 - 14:00 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 08.05. 11:00 - 14:00 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 15.05. 11:00 - 14:00 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 05.06. 11:00 - 14:00 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 12.06. 11:00 - 14:00 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 19.06. 11:00 - 14:00 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG
Dienstag 26.06. 11:00 - 14:00 Hörsaal 1 ZfT Gymnasiumstraße 50 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele
Entwicklung der Dolmetschkompetenzen in konkretem zweisprachigem Umfeld wie zum Beispiel Verhandlungen oder Round-Table-Gesprächen unter Einbeziehung rhetorischer Aspekte, Vertiefung der terminologischen Recherchierkompetenz

Inhalte
Simulation von Geschäftsverhandlungen im Bereich Medizin, Wirtschaft, Politik durch Abhaltung und Verdolmetschung von Impulsreferaten mit anschließenden Argumentationen der verschiedenen Standpunkte, Vorbereitung der Simulation durch Gruppenarbeit und gezieltes Teamworking

Methoden
Übung, Vortrag, Diskussion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Diese LV ist prüfungsimmanent, daher gilt strenge Anwesenheitspflicht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 04.09.2018 11:48