Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340355 UE Konsekutivdolmetschen I: Englisch (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Nach derzeitigem Informationsstand findet dieser Kurs ausschließlich im Homelearning-Modus statt! Nähere Informationen zum Ablauf werden rechtzeitig vor Semesterbeginn bekanntgegeben.

Mittwoch 14.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 21.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 28.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 04.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 11.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 18.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 02.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 09.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 16.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 13.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 20.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 27.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ZIELE
- Vermittlung grundlegender Dolmetschkompetenzen
- Training und Verbesserung der Gedächtnisleistung
- Umgang mit und Vorbereitung auf unterschiedliche Arbeitseinsätze
- Verbesserte Selbsteinschätzung und Stressresistenz
- Entwicklung einer persönlichen Notizentechnik

INHALTE
- Konsekutivdolmetschungen (Englisch - Deutsch und umgekehrt)
- Vom-Blatt-Übersetzen
- Flüsterdolmetschen
- Relaisdolmetschen (bei passender Sprachkombination der Teilnehmer)
- größtenteils Gedächtnisübungen mit wenig Notation
- Verschiedene Fachgebiete und Themenkreise

METHODEN
- Arbeiten mit Texten (Videos und Reden), mit und ohne Vorbereitung
- Konsekutivdolmetschen mit anschließender Diskussion in der Gruppe oder in Kleingruppen
- Terminologie- und Wortschatzarbeit durch vorgegebene und frei gewählte Themen (Erstellen und Halten von Kurzvorträgen)
- Gezielte Übungen zur mündlichen Ausdrucksfähigkeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Durchgehende Anwesenheit und aktive Mitarbeit im Unterricht (2 Fehlstunden)
- Für eine positive Gesamtbeurteilung müssen alle geforderten Aufgaben eingereicht und alle Teilleistungen erbracht werden.
- Grundlage für die Semesternote sind die im Verlauf des Semesters erbrachten Leistungen (keine Tests).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Ausgezeichnete Kenntnisse der Arbeitssprachen
- Es wird erwartet, dass theoretischer Input sowie im Unterricht erarbeitete Strategien und Lösungsvorschläge für spezifische Probleme selbständig und adäquat in neuen Arbeitssituationen angewendet werden können.
- Alle Dolmetschleistungen werden zu gleichen Teilen in die Gesamtbenotung mit einbezogen.

Prüfungsstoff

- Kenntnis der im Unterricht vermittelten Theorie
- Aktive Teilnahme an den praktischen Übungen im Verlauf des gesamten Semesters (inklusive Vorbereitung von eigenen Reden nach Vorgabe und Teilnahme an den Gruppenarbeiten)

Literatur

Wird bei Bedarf bekanntgegebenen

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 07.10.2020 17:50