Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350046 UE Wasserspringen (2018W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 05.10. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 12.10. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 19.10. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 09.11. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 16.11. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 23.11. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 30.11. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 07.12. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 14.12. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 11.01. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 18.01. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 25.01. 09:00 - 10:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Elemente und praktische Übungen des Wasserspringens im Rahmen des schulischen Schwimmunterrichts.

Methodik der Grundschule des Wasserspringens (Brett- und Turmspringen).

Training zur Verbesserung des Eigenkönnens.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung und Leistungskontrolle richten sich nach aktiver Teilnahme am Übungsgeschehen der Einheiten unter Einhaltung der Anwesenheitspflicht und der Entwicklung des Eigenkönnens aus individueller Perspektive.

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erwerb von Unterrichtskompetenz im schulischen Wasserspringen im Rahmen des Unterrichts aus Bewegung und Sport.

Erwerb von Kenntnissen zum methodischen Aufbau der Grundschule des Wasserspringens.

Verbesserung des Eigenkönnens (1m, 3m und 5m Turm)

Prüfungsstoff

Praktische Übungen

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 10.09.2020 00:27