Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350162 UE MOD.2.I - Projekt- und Businessplanung (2019W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Mo 27.01. 17:30-19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 14.10. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 21.10. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 28.10. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 04.11. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 11.11. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 18.11. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 25.11. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 02.12. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 09.12. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 16.12. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 13.01. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock
Montag 20.01. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ II Gruppenraum 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

1. Themenauswahl, Ideenfindung

2. Mission, Vision, Strategie, Rechtsform und Beteiligungsverhältnisse

3. Marktsituation, Konkurrenzsituation

4. Differenzierung, Positionierung, Preise

5. Distribution, Kommunikation, Absatzplan

6. Umsatzplan

7. Investition, Finanzierung, Förderung

8. Personalplan, Ablauf, Organisation

9. Planerfolgsrechnung für die ersten 3 Jahre

10. Planbilanz für die ersten 3 Betriebsjahre

11. Liquiditätsplan

12. Umsetzung BP, Erstellung BP, grafische Aufbereitung, Executive Summary

13. Präsentation, Prüfung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

30% Mitarbeit (Anwesenheit)

40% Businessplan

30% Präsentation

Abschlussprüfung wenn ergänzend notwendig.

Bei mehr als zweimaligen Fehlen kann die Lehrveranstaltung nicht positiv abgeschlossen werden!

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erstellung eines Businessplanes für einen angenommen Kleinbetrieb unter Berücksichtigung der finanziellen Entwicklung sowie Betrachtung von möglichen Risiken und Potentialen.
Ausarbeitung von Strategien zur Zielerreichung im Rahmen von Businessplänen.
Damit werden Studierende des Zweiges Sportwissenschaften befähigt eine Geschäftsidee aus dem Bereich Bewegung und Sport selbständig auszuarbeiten und anzuwenden.

Prüfungsstoff

Relevante Themen werden zu Beginn der Übung wiederholt und anschließend auf das gewählte praktische Beispiel angewandt. Dazu wird jeweils ein Kapitel zu dem persönlichen Businessplan geschrieben.
Am Semesterende soll der/die StudentIn die Kapitel zusammenfassen und den fertigen Businessplan präsentieren und erklären.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MOD.2.I

Letzte Änderung: Fr 27.09.2019 11:09