Universität Wien FIND

350223 UE Schwimmen und Tauchen 1 (= LÜV schwimmorientierter BWH) - Abt. C (2018W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG - Wegen Erkrankung entfällt am Dienstag, 23.10. die Einheit von Frau Mag. Giffinger!

Das Tutorium Schwimmen von Frau Prindl Simonetta findet wie folgt statt:

Montag, 11:00 - 12:30 Uhr, Schwimmbad, USZ I
Mittwoch, 11:00 - 12:30 Uhr, Schwimmbad, USZ I

Dienstag 02.10. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 09.10. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 16.10. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 30.10. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 06.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 13.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 20.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 27.11. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 04.12. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 11.12. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 08.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 15.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 22.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Dienstag 29.01. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Wassergewöhnung und .-bewältigung im Anfängerschwimmen
- Praktisch methodische Übungen Tauchen
- Erlernen der Knotenpunkte aller vier Schwimmlagen
- Verbesserung des Eigenkönnens aller vier Schwimmlagen
- Fehleranalyse - Technikkorrektur
- Feedbackkonzepte
- Grundlagen des Abhaltens einer Schwimmeinheit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Aktive Mitarbeit
- 100m Zeitschwimmen (Brust und Kraul)
- 50m technische Überprüfung Kraul, Rücken und Brustschwimmen inklusive Start und Wende
- Theoretische Überprüfung des schwimmspezifischen Fachwissens

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Theoretischen und praktische Kenntnisse aller 4 Schwimmlagen inklusive Starts und Wenden

- Verbesserung des Eigenkönnens von Kraul, Rücken und Brustschwimmen

- Erwerb grobmotorischer Fähigkeiten von Delphin
- Erwerb von methodisch didaktischen Konzepten im Anfängerschwimmen

Prüfungsstoff

- Auseinandersetzung mit methodischem Aufbau einer Schwimmlage und deren Vermittlung

- Fehleranalyse und .-korrektur durch Eigen und Fremdreflexionehleranalyse und

Literatur

wird im Rahmen der LV vergeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 01.02.2019 12:09