Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350223 UE Schwimmen und Tauchen 1 - Abt. C (2021W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

21.11.2021:
Die Schwimmlehrveranstaltungen finden auch während des Lockdowns in Präsenz statt. Jedoch ist ein negativer PCR-Test der nicht älter als 48 Stunden sein darf für die Teilnahme verpflichtend.
Seit 1.10.2021 gilt die 2,5G Regel, daher bitte bei jeder Präsenzeinheit einen gültigen Nachweis einer Impfung, PCR-Test (Nicht älter als 48 Stunden) oder einen Nachweis einer Genesung mitbringen, dieser wird mittels GreenCheck kontrolliert.
Der erste Termin am 1.10.2021 findet ONLINE statt!
Am Tag vor der Lehrveranstaltung wird der Link an alle angemeldeten Studierenden an die Universitäts-Mailadresse versendet.
Alle weiteren Termine finden voraussichtlich in 45 minütigen Präsenzeinheiten und 45 Minuten selbstständiger Onlinearbeit statt.

Das Tutorium im Bereich Schwimmen von Anna Glaser finden am Montag, 08:00-09:30 Uhr in der Schwimmhalle, USZ I und am Freitag, 09:00-10:30 Uhr in der Schwimmhalle, USZ I statt.

Freitag 01.10. 12:00 - 13:30 Digital
Freitag 08.10. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 15.10. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 22.10. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 29.10. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 05.11. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 12.11. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 19.11. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 26.11. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 03.12. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 10.12. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 17.12. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 07.01. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 14.01. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 21.01. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad
Freitag 28.01. 12:00 - 13:30 ZSU - USZ I, Schwimmbad

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden verfügen am Ende der Lehrveranstaltung über ein theoretisches Wissen der Techniken Kraul und Rücken, inklusive Start und Wenden, sowie die praktischen Fähigkeiten, diese beiden Lagen an Land und im Wasser vorzuzeigen und diese zu erklären.
Die Studierenden verfügen weiter über das theoretische Basiswissen der Schwimmlagen Brust und Delphin und beherrschen in der Praxis eine Grobform der beiden Lagen.
Die Studierenden verfügen über das Wissen eine Trainingsplanung zu erstellen.
Studierende verfügen über grundlegendes Wissen über das Training koordinativer und konditioneller Fähigkeiten
Die verwendeten Methoden sind:
- das Eigenstudium
- Literatur-Recherche
- schriftliche Hausarbeiten
- praktische Übungen (aktuell nur in einzelner Form, Partner und Gruppenarbeiten sind auf Grund von Covid-19) untersagt
- Diskussionen im Moodle-Forum
- online Lehre über Collaborate

Diese LV wird auf Grund von Covid-19 als hybrid Lehrveranstaltung abgehalten, das heißt, dass es Präsenzeinheiten und Online-Einheiten gibt.
Diese LV wird auf Grund von Covid-19 als hybrid Lehrveranstaltung abgehalten, das heißt, dass es Präsenzeinheiten und Online-Einheiten gibt.
Die erste Einheit findet am 5.10.2020 ONLINE statt.
In der ersten Einheit wird die Gruppe in zwei Untergruppen geteilt. Jede Gruppe hat jede Woche 45 Minuten Präsenzunterricht. Die weiteren 45 Minuten werden in selbstständiger Onlinearbeit absolviert.
Sollte es verschärfte Maßnahmen durch Corona geben, werden die beiden Gruppen nochmals geteilt und der Präsenzunterricht findet nur noch alle 14 Tagen in 6er Gruppen statt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

praktische und schriftliche Prüfung
Lehrveranstaltung besteht aus 11 Teilleistungen.
Praxis:
Technikschwimmen Kraul und Rücken (20% der Note)
Vorzeigen der Technik an Land von Kraul und Rücken (20% der Note)
Fehlerkorrektur (10% der Note)
Zeitschwimmen (10 % der Note)
Theorie:
schriftliche Prüfung (10% der Note)
Technikanalyse von Kraul und Rücken (20 % der Note)
methodischer Weg von Kraul und Rücken
Trainingsplanung (10 % der Note)

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei Feststellung einer erschlichenen Leistung (z.B.: Abschreiben, Plagiieren, Verwendung unerlaubter Hilfsmittel, Fälschungen, Ghostwriting etc.) die gesamte PI-LV als geschummelt gewertet wird und als Antritt zählt. (Eintrag in U:SPACE: X = nicht beurteilt).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

schriftliche Prüfung - handschriftlich unter Verwendung aller Unterlagen (10% der Note)
schriftliche Technikanalyse von Kraul und Rücken (20% der Note)
schriftlicher Trainingsplan (10% der Note)
praktische Fehlerkorrektur - erkennen und benennen von Fehlern, sowie Übungen zur Verbesserung der erkannten Fehler erklären (10% der Note)
100m Kraul auf Zeit schwimmen (10% der Note)
50m Kraul auf Technik inklusive Start und Rollwende (10% der Note)
50m Rücken auf Technik inklusive Start und Rollwende (10% der Note)
Vorzeigen der Kraul und Rückentechnik an Land, abzugeben als Video über Moodle (20% der Note)

aktive Mitarbeit - mindestens 75% Anwesenheit
100m Kraul auf Zeit
50 m Kraul und 50m Rücken auf Technik
schriftliche Prüfung
Abgabe aller Teilleistungen

Prüfungsstoff

Grundlegendes Wissen der schwimmspezifischen Grundbegriffe, Wettkampfregeln und Techniken.
Praktisches Eigenkönnen zur Demonstration einer korrekten Technik an Land und im Wasser.
Theoretische und praktische Kenntnisse von Start und Wenden der Lagen Kraul und Rücken.

Literatur

Achtergarde, Frank (2009) Selbstständiges Arbeiten im Sport. Aachen: Meyer & Meyer Verlag.
Baschta, M. & Reuschel, K. (2016) Schwimmen kompetenzorientiert. Berlin: Cornelsen Verlag.
Bucher, W. (2006). 1001 Spiel- und Übungsformen im Schwimmen. Schorndorf: Hofmann.
Birkner, H. & Roschinsky, J. (1999). Aquajogging. Aachen, Meyer & Meyer Verlag.
Bissig, M.; Gröbli, C.; Amos, L. & Cserepy, S. (2004). Schwimmwelt. Bern: Schulverlag bmlv.
Castellani
Colwin C. (1992). Swimming into the 21st Century. Human Kinetics.
Counsilman, J.E. (1980). Handbuch des Sportschwimmens. Bockenem: Harz.
Ellinger, Ivonne (2015). Sport am Stationen Spezial Schwimmen. Augsburg: Auer Verlag.
Glatz, C.; Schmidt, A. & Wendel, U. (2002): Handbuch zur Sportassistentenausbildung.
Stuttgart: LIBRI Verlag.
Guzmann, Ruben (2017). The swimming Drill Book. Champaign: Human Kinetics.
Frank G. (2005). Koordinative Fähigkeiten im Schwimmen. Schorndorf: Verlag Hofmann
Hahn, M. (2007). Richtig Schwimmen. München: BVL Verlag.
Hahn M. (2009). Besser Schwimmen in allen Stilarten. München: BVL Verlag
Hahn, Markatsch & Strass (2010). Kraulschwimmen. Erlernen- Verbessern- Trainieren. Meyer &
Meyer Verlag.
Koenig, D. (Hrsg.) (2009). Schwimmen – Neue Methoden zur Leistungssteigerung. Orgenda
Sport Fachverlag.
König, S. (Hrsgg.) (2009). Doppelstunde Schwimmen. Unterrichtseinheiten und
Stundenbeispiele für Schule und Verein. Schorndorf: Hofmann-Verlag.
Lange, Anja (2018). Praxishandbuch Schwimmen. Wiebelsheim: Limpert.
Laughlin, T. (2004). Total Immersion. The revolutionary way to swim better, faster and easier.
New York: Fireside.
Laughlin, T. & Delves, J. (2010). Total Immersion – Schwimmen nach der Art der Fische.
Covadonga Verlag.
Lucero, B. (2009). Schwimmen- Die 100 besten Übungen. Aachen: Meyer & Meyer Verlag.
Maglischo, E. (1993). Swimming even faster. California State University.
McLeod, I. (2010). Schwimmen Anatomie. München: Copress Verlag.
Reischle, K. (1988). Biomechanik des Schwimmens. Sport Fahnemannverlag
Reischle, K. & Buchner, M. (2008). Swim Stars – Schwimmen lernen und Techniktraining
optimieren. Das DSV- Schwimmhandbuch. Schorndorf: Verlag Hofmann.
Spikermann, M. (1993). Krafttraining für Schwimmer. Sport- Fahnemann.
Strass, D.; Hahn, A. & Reischle, K. (Hrsg.) (2002). Schwimmen. Biomechanische,
sportmedizinische und didaktische Analysen. (Schriften zur Sportwissenschaft Bd 36),
Hamburg: Verlag Dr.Kovac.

Ungerechts B.; Volck G. & Freitag W. (2009). Lehrplan Schwimmsport Band 1: Technik.
Schorndorf: Hoffmannverlag.
Wilke, K. & Daniel, K. (2004). Schwimmen. Lernen- Üben –Trainieren. Limpert.
Wilke, K. (2007). Schwimmenlernen für Kinder und Erwachsene. Aachen: Meyer & Meyer
Verlag.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: So 21.11.2021 13:09