Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350273 UE BP1I - Ausdauertraining - Abt. A (2018W)

(= ist nur für Studierende des NEUEN Bachelorstudiums SPOWI)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Diese LV findet teilgeblockt zu folgenden Terminen jeweils am Dienstag, von 15:00 - 18:00 Uhr im Seminarraum des ÖISM (Österreichischen Institut für Sportmedizin) Auf der Schmelz 6, 1150 Wien statt.

02.10.2018
09.10.2018
16.10.2018
23.10.2018
06.11.2018
13.11.2018
20.11.2018
27.11.2018


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung soll Studierenden die Kenntnis vermitteln, den Begriff "Ausdauer" im Verständnis des Leistungs-, Gesundheits- und vor allem des Nachwuchssports einordnen zu können und ihn gegenüber den anderen sportmotorischen Fähigkeiten "Kraft", "Schnelligkeit" und "Beweglichkeit" abzugrenzen. Hierzu werden die Kernbereiche der Trainingsmethodik im Verständnis der Trainingslehre mit den entsprechenden Trainingsformen praktisch dargestellt und mit adäquaten und vielfältigen Mitteln umgesetzt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Charakterisierung und Definition vom Begriff Ausdauer
- Die Methoden des Ausdauertrainings werden praktisch vorgestellt.
- Ausgewählte Diagnostikverfahren werden vorgestellt und praktisch angewendet.
- Das "Ausdauertraining" wird unter biologischen, physiologischen und psychologischen Gesichtspunkten beleuchtet sowie Querverbindungen zu verwanden praktischen Lehrveranstaltungen hergestellt.

Prüfungsstoff

Selbststudium ausgewählter Literatur auf der Basis der theoretischen Grundlagen. Praktische Vorstellung und Umsetzung spezifischer Trainingsprogramme. Praktisches Umsetzen der theoretischen Erkenntnisse in Trainingseinheiten und Reflexion durch Eigen- sowie Fremdfeedback.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BP1I

Letzte Änderung: Mi 26.09.2018 13:48