Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350273 UE BP1I - Ausdauertraining - Abt. A (2021W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.10. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 11.10. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 18.10. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 25.10. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 08.11. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 15.11. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 22.11. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 29.11. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 06.12. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 13.12. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 10.01. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 17.01. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 24.01. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 31.01. 08:45 - 10:15 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

• Allgemeine Einführung – Theorie des Ausdauertrainings
• Trainingsmethoden & Trainingsinhalte
• Testverfahren zur Bestimmung der Ausdauerleistungsfähigkeit
• Prinzipien des Ausdauertrainings
• Physiologische Auswirkungen des Ausdauertrainings
• Trainingsplanerstellung im Ausdauertraining
• Cooper-Test
• Spiele zur Förderung der Ausdauer in der Halle
• Spiele zur Förderung der Ausdauer Outdoor
• Dauermethode kontinuierlich
• Wiederholungsmethode im Ausdauertraining HIT
• Intervallmethode / Schwellentraining
• Intervallmethode hochintensiv HIIT
• Trailrunning - Fahrtspiel
• Hügelläufe / Bergsprints
• Spielformen im Gelände
• Leistungstest Shuttle-Run

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Notenvergabe:
• Trainingsprotokolle: 25 Punkte
• Aufwärmprogramm: 5
• Präsentation & schriftliche Abgabe: 20 Punkte
• 2400m-Lauf: bis zu 50 Punkte

Notenskala:
1. 100-91 Punkte
2. 81-90 Punkte
3. 71-80 Punkte
4. 60-70 Punkte
5. <60 Punkte

Geänderte Beurteilungskriterien für die LV Ausdauertraining aufgrund COVID-19 Regelung bei ausschließlicher Online-Lehre (Szenario):

• Auswertung Cooper Test, Vergleich von Stufen- vs. Dauerleistungstests, HF-Zonenkalkulation aufgrund HFmax-Praxis
o 33 /100 Punkte
• Abgaben aus den einzelnen Distanz-Praxis-Einheiten (Trainingsprotokolle)
o 33/100 Punkte
• Literaturrecherche laut Moodle inkl. Schriftlicher Zusammenfassung und Kurzpräsentation in der letzten Einheit
o 34/100 Punkte

Notenschlüssel:
0-60 Punkte Nicht Genügend
61-70 Punkte Genügend
71-80 Punkte Befriedigend
81-90 Punkte Gut
91-100 Punkte Sehr Gut

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei Feststellung einer erschlichenen Leistung (z.B.: Abschreiben, Plagiieren, Verwendung unerlaubter Hilfsmittel, Fälschungen, Ghostwriting etc.) die gesamte PI-LV als geschummelt gewertet wird und als Antritt zählt. (Eintrag in U:SPACE: X = nicht beurteilt).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

. Leistungstest: 2400m (50)
• Trainingsprotokolle: 25 Punkte
• Aufwärmprogramm: 5
• Präsentation & schriftliche Abgabe: 20 Punkte
• 2400m-Lauf: bis zu 50 Punkte

. Durchführung eines Aufwärmprogrammes im Umfang von 15 Minuten (4 Personen pro Lehrauftritt) (5%)
. Leistung beim Cooper-Test. Bewertet wird nach „bestanden“ oder „nicht bestanden“. Bei „nicht bestanden“ ergibt sich eine bestmögliche Gesamtbeurteilung der Lehrveranstaltung von „Befriedigend“.
a. Damen >2400m bestanden (= min 6 Runden zu 2:00 pro Runde, Pace 5:00) entspricht VO2max >42,4ml/kg
b. Herren >2800m bestanden (= min 7 Runden zu 1:43 pro Runde, Pace 4:17) entspricht VO2max >51ml/kg
Alterslimit: >30j -200m; >40j -400m; >50j -600m

Zwei oder mehr negative (nicht bestandene) oder nicht erbrachte Teilbeurteilungen führen in jedem Fall zu einer negativen Gesamtbeurteilung!

Geänderte Beurteilungskriterien für die LV Ausdauertraining aufgrund COVID-19 Regelung mit ausschließlicher Online-Lehre (Szenario):

• Auswertung Cooper Test, Vergleich von Stufen- vs. Dauerleistungstests, HF-Zonenkalkulation aufgrund HFmax-Praxis
o 33 /100 Punkte
• Abgaben aus den einzelnen Distanz-Praxis-Einheiten (Trainingsprotokolle)
o 33/100 Punkte
• Literaturrecherche laut Moodle inkl. Schriftlicher Zusammenfassung und Kurzpräsentation in der letzten Einheit
o 34/100 Punkte

Notenschlüssel:
0-60 Punkte Nicht Genügend
61-70 Punkte Genügend
71-80 Punkte Befriedigend
81-90 Punkte Gut
91-100 Punkte Sehr Gut

Prüfungsstoff

Alle im Zuge der Lehrveranstaltung vorgetragenen Inhalte sowie Literaturhinweise (Reader)

Literatur

siehe Moodle!

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BP1I

Letzte Änderung: Mo 04.10.2021 08:31