Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

400005 SE Seminar für DissertantInnen: Methoden (2013S)

Qualitative Methoden (Planung, Design, Triangulation)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 13.03. 14:00 - 18:00 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 14.03. 09:00 - 18:00 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Freitag 15.03. 09:00 - 16:00 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 29.05. 09:00 - 16:00 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Teilnehmenden sollen in der Erstellung ihrer Dissertationsprojekte in der Sozial-, Politik und Kulturwissenschaft unterstützt werden. Das Seminar wird als Workshop durchgeführt, Im Zentrum des Workshops stehen Fragen der Planung und Durchführung von Forschungsprojekten mit qualitativen Methoden (Fragstellungen, Design, Sampling, Zugang). Der Workshop ist an den Stationen des qualitativen Forschungsprozesses orientiert. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei Fragen der Kombination verschiedener qualitativer Methoden oder von qualitativen und quantitativen Ansätze (Triangulation). Neben meinen Inputs sollen v.a. die Fragen der Teilnehmenden zu ihren Projekten auch anhand konkreter Planungen zum Stand der Dinge der eigenen Promotion und empirischen Materialien aus ihren laufenden Studien im Vordergrund stehen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Diskussion, Reflexion und Unterstützung laufender Dissertationsprojekte

Prüfungsstoff

Neben meinen Inputs sollen v.a. die Fragen der Teilnehmenden zu ihren Projekten auch anhand konkreter Planungen zum Stand der Dinge der eigenen Promotion und empirischen Materialien aus ihren laufenden Studien im Vordergrund stehen

Literatur

Flick, U. (2011). Triangulation Eine Einführung. (3. akt. und erg. Auflage). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaft.
Flick, U. (2011). Qualitative Sozialforschung Eine Einführung (erw. u. akt. Neuausgabe). Reinbek: Rowohlt (rowohlts enzyklopädie).
Flick, U. (2007). Designing Qualitative Research. London/ Thousand Oaks, CA/ Dehli: Sage.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:46