Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

400008 SE Seminar für DissertantInnen: Theorie (2013S)

Klassiker der Sozialwissenschaften

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 21.03. 09:45 - 13:05 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 18.04. 09:45 - 14:45 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 16.05. 09:45 - 14:45 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 23.05. 09:45 - 14:45 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 06.06. 09:45 - 14:45 C0628A Besprechung SoWi, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/6. Stock, 1010 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ein sozialwissenschaftliches Doktorat sollte im Idealfall nicht nur die eigene Forschung beinhalten, sondern auch ein umfassendes Verständnis der großen sozialwissenschaftlichen Denker und Denkerinnen ausbilden. Das bleibt im universitären Alltag oft am Rande, schreitet die Spezialisierung doch rasant voran und sind die Curricula doch ohnehin intensiv und meist an vordefinierten Subfeldern und Disziplinen orientiert. Dieses Seminar motiviert die Teilnehmenden sich mit klassischen Schriften sowie zeitgenössischen Meistern und Meisterinnen zu befassen (von Aristoteles bis Elinor Ostrom), diese mit ihren eigenen Forschungsarbeiten in Verbindung zu setzen und zentrale Werke der Sozialwissenschaften mit den anderen DoktorandInnen zu diskutieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Teilnahme mit Präsentation(en), Handouts dazu, sowie Feedback zu den Präsentationen der anderen. Gegebenenfalls Teilnahme an einschlägigen Veranstaltungen und Zusammenfassungen von Diskussionen oder Texten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Zusätzlich zu Ausführungen der LV-Leiterin werden Präsentationen der Teilnehmenden mit nachfolgender Diskussion die Veranstaltung prägen.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:47