Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

400008 FK Kommunikation in der digitalisierten Gesellschaft (2021S)

Forschungskolloquium für DissertantInnen

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Hybrid: Blended Learning - wann immer möglich, treffen wir uns im Hörsaal SR 8 (48 Plätze,)
Wir starten voraussichtlich in BBB und Moodle am 23.3. um 13.15 Uhr.

Dienstag 23.03. 13:15 - 16:15 Hybride Lehre
Seminarraum 9, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 20.04. 13:15 - 16:15 Hybride Lehre
Seminarraum 9, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 04.05. 13:15 - 16:15 Hybride Lehre
Seminarraum 9, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 18.05. 13:15 - 16:15 Hybride Lehre
Seminarraum 9, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 22.06. 13:15 - 16:15 Hybride Lehre
Seminarraum 9, Währinger Straße 29 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Rund um aktuelle Fragestellungender Digitalisierung kommunikativer Prozesse sollen Theorien,Forschungsströmungen, Methoden sowie Ethik und Forschungsverantwortung entlangder vorliegenden Dissertationsprojekte besprochen werden.Dabei haben dieDoktorand*innen die Gelegenheit, nicht nur ihre eigenen Projekte zur Diskussionzu stellen und von den Peers und der LV Leitung denken zu lassen, sondernauch Einblicke in die Projekte ihrer Kolleg*innen zu bekommen, um soihrenForschungsfokus abzugleichen. Der Fokus liegt auf fachspezifischen Inhalten,Konzepten, Theorien, methodischen Zugängen und neuen Entwicklungen. Ziele fürdie Teilnehmer*innen sind je nach Fortschritt der eigenen Arbeit ein solidesProposalfür die FÖP, eine profundeLiterature Review, ein Methodenkapiteloder ein Vortrag(skonzept) für eine wissenschaftliche Tagung

Wir sprechen über Ihre Dissertationsprojekte.

Offenes Format

·Ziel: erfolgreiches Vorantreiben des Dissertationsprozesses

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit, Mitarbeit und Diskussion, Arbeitsaufgaben /e-tivities, Präsentation, Abgabe der Abschlussarbeit

1 bis 5

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erfordernisse:

Anwesenheit

Input aus ihrem Dissertationsprojekt (kann mehrmalig stattfinden)

Diskussion der einzelnenDissertationsprojekte (Postersession/Präsentation)

Bereitschaft zur Zusammenarbeit inprojektspezifischen ad hoc-Teams

Prüfungsstoff

Literatur

tba

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 29.01.2021 14:49