Universität Wien FIND

410003 SE DoktorandInnen Seminar Doktoratskolleg Galizien (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Donnerstag, 14.30-16.00, Institut für osteuropäische Geschichte, Universitätscampus, Spitalgasse 2.4, Hof 3 (Raum n.Ü.); Beginn am 12.10.2017

Die LV richtet sich in erster Linie an DK-KollegiatInnen. Darüber hinaus können ausschließlich DissertantInnen teilnehmen, die an einem fachnahen Thema arbeiten - Anmeldung in diesem Fall nach Rücksprache mit den LV-LeiterInnen


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wir möchten das Seminar im SS 2009 unter das Motto „Interdisziplinarität und praktische Umsetzung“ stellen. Wir schlagen den KollegiatInnen vor, interdisziplinäre „Tandems“ zu bilden, die jeweils gemeinsam über die Möglichkeiten der Interdisziplinarität sowie den persönlichen Umgang damit in den eigenen Forschungsarbeiten referieren. Die Gastvortragenden werden ebenfalls gebeten, diesen Aspekt in ihren Beiträgen zu fokussieren.
Termine, Zeitplan und Programm werden in der ersten Sitzung vereinbart.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Seminar richtet sich an die Kollegiatinnen des DK Galizien, es ist aber auch für Dissertantinnen offen, die außerhalb des DK zu einem verwandten Thema arbeiten.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:47