Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

450006 VO+SE Trends in der paläontologischen Forschung, I (2012W)

Palaeobiological applications of morphogenetic models

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die Vorbesprechung findet am Freitag, 23.11.2012 im Übungssaal 2 A 225 (Geozentrum, Althanstrasse 14, 1090 Wien) um 11 Uhr statt - hier werden die weiteren VO bekanntgegeben.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Palaentology is based on morphology of fossils which cannot be constrained to test, shells, and bones. We treat fossils as remnants of real organisms which have to be understood in their paleobiological context. The morphology of any modern and fossil organism is a complex end result of all morphogenetic phenomena happening during ontogeny or astogeny. These phenomena are genetically and environmentally controlled and depend on hierarchic set of interactions between structural components. In order to learn how these interactions control the shape, theoretical models of morphogenesis are applied, implemented, and computed. This new course on the theoretical and empirical morphology will give an overview of recent advances in morphogenetic modelling integrated with palaeontology, cell biology, developmental biology, and molecular phylogenetics. We would try to find unexplored areas and find future challenges in various groups of organisms, including protists, plants, invertebrates, and vertebrates.
The course includes lectures, seminars, and workshops. M.Sci. and PhD students interested in complexity of life are welcome. No specific knowledge is required.
Dr habil. Jaroslaw Tyszka, Prof. extraord.
ING PAN, Institute of Geological Sciences,
Polish Academy of Sciences,
Research Centre in Kraków,
ndtyszka@cyf-kr.edu.pl

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:47