Universität Wien FIND

480005 UE Kompetente Sprachverwendung Ukrainisch (2017W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Increase of language competence and linguistic professionalism will be focused especially at the stylistic diversity. In this regard the students will work with various styles of Ukrainian language, style instruments at different linguistic levels and with their typical features. Analyzing Ukrainian texts at advanced levels they will also make translations into Ukrainian systematically developing their language expertise and competence in terms of different topics taking into consideration the appropriate stylistic context.

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprachen: Deutsch, Ukrainisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 03.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 10.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 17.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 24.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 31.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 07.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 14.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 28.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 05.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 12.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 09.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 16.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 23.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 30.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vertiefung der Sprachkenntnisse wird vor allem durch Fokussierung auf die stilistische Vielfalt und Übersetzungsübungen erreicht. In diesem Kontext wird es mit Differenzierung diverser Sprachebenen und Charakteristik der sprachlichen Ausdrucksmittel, spezifischen Merkmalen einzelner Stilrichtungen bzw. Normen sowie mit stilistischen Mittel gearbeitet. Übersetzungen ins Deutsche sowie auf der entsprechenden Stilebene in die Zielsprache werden vorgenommen. Lernfilme mit historischen und kulturellen Inhalten werden analysiert und resümiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige aktive Kursteilnahme; Hausübungen; Übersetzungen; Vorbereitung kurzer Referate bzw. Präsentationen. Hauslektüre. Teilnahme an einer Diskussion zum gemeinsam gewählten aktuellen Thema.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Nach Absolvierung dieses Kurses sollen die Studierenden fähig sein, auf Ukrainisch schriftlich und mündlich gewählt zu kommunizieren, Referate und Präsentationen zu verfassen bzw. halten und anspruchsvolle Texte ins Deutsche sowie in die Zielsprache zu übersetzen sowie geistes-wissenschaftliche Diskussionen mit eigener Argumentation führen zu können.

Prüfungsstoff

Für den Unterricht werden verschiedene Kopien, Lernfilme und Internettexte verwendet. Begleitende Lektüre der zeitgenössischen ukrainischen Autoren kann nach Wunsch gut eingebracht werden. Kurze dementsprechende Referate, Übersetzungen und selbstständige Arbeitsaufgaben sind eingeplant und werden im Rahmen der gesamten Mitarbeit beurteilt.

Literatur

Die Lektüreempfehlungen sowie Kursunterlagen werden zum Semesteranfang bzw. semesterbegleitend bekannt gegeben, gemeinsam besprochen/gewählt und festgelegt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M.1.2

Letzte Änderung: Fr 29.09.2017 13:30