Universität Wien FIND

480030 UE Spracherwerb Slowakisch Vertiefung 2 (2018S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 07.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 14.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 21.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 11.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 18.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 25.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 02.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 09.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 16.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 23.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 30.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 06.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 13.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Mittwoch 27.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vertiefung der Sprachkompetenzen (GERRS). Verarbeitung von geschriebenen oder gesprochenen Texten. Neben den Texten aus dem Alltagsleben werden schwerpunktmäßig sprach-, literatur- und kulturwissenschaftliche Themen aus der slowakischen Kultur, Literatur und Sprachgeschichte behandelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche und schriftliche Prüfung (Termine werden in der LV besprochen). Regelmäßige Anwesenheit sowie aktive Mitarbeit werden ebenfalls berücksichtigt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden sind in der Lage, sprach-, literatur- sowie areal- und kulturwissenschaftliche Texte (auch Fachtexte) zu verstehen und deren Inhalte schriftlich wie auch mündlich wiederzugeben. Parallel dazu werden in der Übung Unterschiede zwischen Umgangs- und Fachsprache wie auch zwischen Standard- und Substandardvarietäten verfolgt.

Prüfungsstoff

Stoff der Übungen (Themen, Grammatik, Wortschatz).

Literatur

KAMENAROVA, Renata et al.: Krizom-krazom. Slovencina B1. Bratislava: Univerzita Komenskeho, 2011.
ZIGOVA, Ludmila: Praktikum zo slovenskej gramatiky a ortografie pre cudzincov B1-B2. Bratislava: Univerzita Komenskeho, 2014.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-16-Q, MQ 203, B-81

Letzte Änderung: Do 15.03.2018 16:49