Universität Wien FIND

480038 UE Spracherwerb Tschechisch Vertiefung (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Tschechisch, Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 05.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 19.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Donnerstag 25.10. 12:00 - 13:30 Seminarraum 3 Slawistik Unicampus Hof 3 2R-EG-40
Freitag 09.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 16.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 07.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Dienstag 11.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 Slawistik Unicampus Hof 3 2R-EG-40
Freitag 14.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 18.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 25.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Ziel des zweistündigen Kurses ist es, den KursteilnehmerInnen die Kenntnisse der tschechischen Sprache auf der Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens beizubringen und ihre tschechische Sprachkompetenz zu entwickeln.
Methoden: Vortrag der LV-Leiterin, schriftliche und mündliche phonetische, orthographische, grammatikalische, lexikalische und stilistische Übungen, Gespräche, Rollenspiele, Referate, Diskussionen, Textarbeit, Essays, Übersetzungen, Anhören, gemeinsame und individuelle Lektüre.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung. Zum positiven Abschluss ist Folgendes erforderlich:
1) Regelmäßige Teilnahme (max. 3 Abwesenheiten) und Mitarbeit während des Semesters; 2) zwei kleine Referate zum ausgewählten Thema mit anschließender Diskussion (beides in der Zielsprache);
3) Durchlaufende Abgabe aller schriftlichen Hausaufgaben und Essays;
4) Positiv beurteilter Zwischentest (der Termin wird im Kurs besprochen);
5) Positiv beurteilter Abschlusstest (grammatikalischer und lexikalischer Test, kurzer Essay, Anhören; der Termin wird im Kurs besprochen).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

mind. 50% bei allen Teilleistungen

Prüfungsstoff

1) Die durchgenommenen Teile des in der Literatur angeführten Lehrbuchs (Sodeyfi - Newerkla 2004); der genaue Umfang des geprüften Stoffes wird im Kurs besprochen.
2) Der im Kurs durchgenommene Stoff. Die Unterlagen werden im Kurs bzw. im Moodle-Kurs zur Verfügung gestellt.

Literatur

Hana Sodeyfi - Stefan Michael Newerkla: Tschechisch. Faszination der Vielfalt. Lehrbuch für Anfänger und Fortgeschrittene. 2. Aufl. Wien 2004.
Hana Sodeyfi - Stefan Michael Newerkla: Tschechisch. Faszination der Vielfalt. Schlüssel zu den Übungen. Wien 2007.
Eigene Unterlagen der LV-Leiterin (werden im Moodle-Kurs durchlaufend zur Verfügung gestellt).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-15-T, MT 202, B-81-T

Letzte Änderung: Fr 30.11.2018 11:49