Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

480117 KO Sprachwissenschaftliches Konversatorium (2022S)

Ausgewählte Fragen der slawischen Sprach- und Kulturwissenschaft

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Liebe Gruppe!
Wir beginnen erst in der 2. Semesterwoche, also am 11.3.!
Und wir beginnen zur Sicherheit im Videoformat - über BBB der Lernplattform.
Weitere Informationen in Kürze!
Liebe Grüße an alle!
Ihre AK

Freitag 18.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 25.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 01.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 08.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 29.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 06.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 13.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 20.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 27.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 03.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 10.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 17.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Freitag 24.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Die Lehrveranstaltung richtet sich an Master- und Doktoratsstudierende aller Fachrichtungen der Slawistik, die das Thema ihrer geplanten Abschlussarbeit dem Fachpublikum vorstellen möchten.
Solche gemeinsamen Besprechungen bieten eine überaus wertvolle Hilfe bei der erfolgreichen Erstellung der Abschlussarbeit und sind auch dann sinnvoll, wenn sich das Projekt erst in seinem Anfangsstadium befindet.
Wichtig: Diese Abschlussarbeiten müssen keineswegs unter der Betreuung der LV-Leiterin stehen!
Inhalte:
Es sind alle Themen willkommen - sofern sie sich mit der slawischen Sprach- und Kulturwissenschaft befassen. Sollte noch kein konkretes Thema ausgewählt worden sein - es wird auch Hilfe bei der Themaauswahl geboten.
Methode:
Die LV hat einen ausgesprochen interaktiven Charakter: Die LV-TeilnehmerInnen präsentieren ihre Projekte, die dann in Gruppenarbeit kommentiert und besprochen werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kontinuierliche aktive Mitarbeit (Präsentationen inkl. Thesenpapiere / ppt; Gruppendiskussion) - wird semesterbegleitend evidentiert.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kontinuierliche aktive Mitarbeit (Präsentationen inkl. Thesenpapiere / ppt; Gruppendiskussion).

Prüfungsstoff

Ist in diesem Sinne nicht gegeben, da die gesamte Gruppe an der Besprechung aller vorgestellten Projekte teilnimmt.

Literatur

Wird von den TN im Rahmen ihrer Präsentationen über die Lernplattform bekannt gegeben.
Individuelle themenbezogenen Lektüreempfehlungen erfolgen semesterbegleitend über die Lernplattform durch die LV-Leiterin.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M.3.3, M.5.2, M.6

Letzte Änderung: Do 03.03.2022 16:09