Universität Wien FIND

480137 VO Ältere bulgarische Literatur im Überblick (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 02.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 09.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 16.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 30.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 06.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 13.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 20.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 27.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 04.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 11.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 08.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 15.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 22.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45
Mittwoch 29.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 4 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-45

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die VO behandelt die relativen Zeitgrenzen (1762 -1878) der bulgarischen Wiedergeburt gegenüber der europäischen Renaissance, sowie auch die unikalen Kulturetappen und Etappenfiguren (P. Chilendarski, S. Vrachanski, P. Beron, G. Rakovski, P. R. Slavejkov, L. Karavelov, D. Vojnikov, V. Drumev, Chr. Botev) gegenüber dem europäischen Universalismus. Die großen Persönlichkeiten der bulgarischen Wiedergeburt werden nicht nur als Höhepunkte des Nationalgeistes präsentiert, sondern auch als merkwürdig widersprüchliche Individuen betrachtet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung über einen bestimmten Autor oder eine markante Literaturtendenz.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ursprüngliche systematische Kenntnisse über die riesigen Perioden und über die bedeutendsten Autoren der Literatur der bulgarischen Wiedergeburt.

Prüfungsstoff

Die Vorlesung

Literatur

B. Penev. Istorija na novata balgarska literatura v 4 toma. Sofia, 1976–1978
BAN. Institut za literatura. Enciklopedija na Bylgarsko vyzrazhdane. T. 1. Sofia. 2014;

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-62-B

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 07:48