Universität Wien FIND

480149 KO "Adriaticeskie volny, O Brenta! net, uvižu vas". Italien in der russischen Dichtung. (2013W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 14.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 21.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 28.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 04.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 11.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 18.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 25.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 02.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 09.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 16.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 13.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 20.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Montag 27.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Es wird anhand der in Anspruch genommenen Literatur (hauptsächlich A. Puskins Evgenij Onegin) in die literatur- und kulturgeschichtliche Bedeutung von italienbezogenen Themen in Russland eingegangen. Unterrichtssprache ist Deutsch, solide Kenntnisse des Russischen sind jedoch notwendig.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

es besteht Anwesenheitspflicht (max. drei versäumte Einheiten, da andernfalls negative Note; NOTA BENE: ausschließlicher Beweis der Anwesenheit ist der jeweilige Eintrag des/der Studierenden in die Anwesenheitsliste!); mündliche Abschlussprüfung Ende Jänner; ergänzend, doch nicht ersatzweise ist die Möglichkeit für Referate gegeben

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die Studierenden mit Meisterwerken der russischen Literatur vertrauter zu machen und die kulturellen Querverbindungen zwischen Russland und Italien zu verdeutlichen.

Prüfungsstoff

allgemeine Einleitung in das Thema mit darauf folgender Analyse ausgewählter Texte, gemeinsame Diskussion

Literatur

wird während der Veranstaltung bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-81-R

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:59