Universität Wien FIND

490181 SE Motivation und Leistungsbeurteilung (2016W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - LehrerInnenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-WIEN

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ZIELE:
+ Sicherheit im Umgang mit der Terminologie des Themenbereichs gewinnen
+ ausgewählte psychologische Ansätze zum Konstrukt Motivation kennen und deren Bedeutung für die Umsetzung in der Schule erschließen
+ Wirkungen von Leistungsbewertungen auf Motivation und Lernerfolg erkennen und verstehen
+ Methoden und Instrumente einer innovativen Kultur der Leistungsfeststellung und -rückmeldung kennen und anwenden können
+ gesetzliche Vorschriften kennen
INHALTE:
+ Emotion, Motivation
+ Dilemma der Leistungsbeurteilung
+ Reflexion erlebter Prüfungs- und Beurteilungspraxen
+ Fehlerkultur
+ gesetzliche Grundlagen
+ formative und summative Leistungsbewertung
+ Methoden und Instrumente förderlicher Formen der Korrektur und der Leistungsrückmeldung
+ Dokumentationsverfahren und Beurteilungskriterien entwickeln und anwenden
+ Ergänzungen bzw. Alternativen zu Notenzeugnissen kennenlernen und erproben

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

aktive Mitarbeit
Erfüllen von Arbeitsaufträgen
Erstellung eines Portfolios

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

75% Anwesenheit
Abgabe des Portfolios, das den Inhalt aller Seminareinheiten abbildet.
(Details dazu in der ersten LV)

Prüfungsstoff

Literatur

Bundeskanzleramt für Österreich (2016): Leistungsbeurteilungsverordnung. Abrufbar unter https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10009375
Lerche, Thomas (2014): Grundwissen Lehrerbildung. Leistung messen. Praxisorientierung, Fallbeispiele, Reflexionsaufgaben. Berlin: Cornelsen Skriptor
Stern, Thomas (2010): Förderliche Leistungsbewertung. Abrufbar und www.özeps.at
Winter, Felix (2012): Leistungsbewertung. Eine neue Lernkultur braucht einen anderen Umgang mit den Schülerleistungen. Hohengehren: Schneider
Woolfolk, Anita (2014): Pädagogische Psychologie. Hallbergmoos: Pearson

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 11.09.2019 09:37