Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

490193 PS Schul- und Unterrichtsforschung (2019W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 49 - LehrerInnenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-WIEN

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 08:00 - 10:20 4.1.027.K20, Grenzackerstraße 18
Montag 14.10. 08:00 - 10:20 4.1.023.K25, Grenzackerstraße 18
Montag 28.10. 08:00 - 10:20 4.1.023.K25, Grenzackerstraße 18
Montag 04.11. 08:00 - 10:20 4.1.027.K20, Grenzackerstraße 18
Montag 11.11. 08:00 - 10:20 4.1.027.K20, Grenzackerstraße 18
Montag 18.11. 08:00 - 10:20 4.1.023.K25, Grenzackerstraße 18
Montag 25.11. 08:00 - 10:20 4.1.027.K20, Grenzackerstraße 18
Montag 02.12. 08:00 - 10:20 4.1.023.K25, Grenzackerstraße 18
Montag 09.12. 08:00 - 10:20 4.1.027.K20, Grenzackerstraße 18
Montag 16.12. 08:00 - 10:20 4.1.023.K25, Grenzackerstraße 18

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Proseminar dient der begleitenden Reflexion der Schulpraxis. Studierende setzen sich mit Erfahrungs- und Reflexionsprozessen auseinander und entwickeln Selbst-, Sozial- und Systemkompetenzen. Weiters lernen die Studierenden Anlässe und konkrete Fragestellungen für die Umsetzung der im Proseminar angeeigneten Forschungsmethoden zu identifizieren und daraus realisierbare Forschungsprojekte (z.B. Bedingungen institutionalisierten Lehrens und Lernens, Umgang mit Leistungsbeurteilung, Fragen des Umgangs mit Diversität usf.) zu konzipieren.

Schwerpunkt im Proseminar: Beforschung von Unterricht - "Forschung von Innen"
Im Rahmen des Proseminars erwerben die Studierenden grundlegende Kompetenzen in den Methoden empirischer Forschung. Sie sammeln in der schulischen Praxis erste Erfahrungen mit deren Anwendung bei der Beforschung von Unterricht. Im Seminar identifizieren die Studierenden in einer Projektgruppe (3 Studierende) eine konkrete Fragestellung und konzipieren dazu ein in der Schulpraxis realisierbares Forschungsvorhaben zu Themen wie Lehren und Lernen, Merkmale guten Unterrichts, Klassenführung, Umgang mit Leistungsrückmeldung u.a.

Methoden:
- Analyse von Fallbeispielen zu Methoden der empirischen Sozialforschung
- Präsentationen und Feedbackschleifen zu den Vorhaben
- Arbeit in Projektgruppen

Praktikum: Pädagogisch praktische Studien
Ziele: Forschendes Lernen zu einer selbst gewählten Fragestellung bei der Erkundung des Unterrichts im Praxisfeld Schule. Möglicher Zeitraum zur Absolvierung des Praktikums: November 2019 bis Jänner 2020.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Beteiligung in Diskussionsphasen
- Praktikum an der Schule und Erstellung eines individuellen Praxisberichts
- Datenerhebung im Praktikum, Präsentationen zum Forschungsprojekt und Erstellung eines Forschungsberichts im Team

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheitspflicht: Proseminar: Studierende dürfen dreimal unentschuldigt fehlen
Anwesenheitspflicht: Praktikum 100%
Folgende aufeinander aufbauende Teilleistungen sind zu erbringen und fließen in die Beurteilung der Lehrveranstaltung ein:
1) Beteiligung in Diskussionsphasen (10 Punkte)
2) 2 Präsentationen zum Forschungsprojekt (zusammen 40 Punkte)
3) Seminararbeit: Schriftliche Ausarbeitung eines Forschungsberichts zum Forschungsprojekt im Team (50 Punkte)
Alle Teilleistungen sind zu erbringen.
Für eine positive Beurteilung des Praktikums erforderlich ist: Vorlage des Praktikumspasses (Nachweis der geforderten Hospitationen)
Alle Teilleistungen sind zu erbringen.
Die Anwesenheit beim ersten Termin ist unerlässlich.

Prüfungsstoff

Alle in den Mindestanforderungen beschriebenen Anforderungen (prüfungsimmantente LV)
Unterstützende Seminarunterlagen werden im begleitenden Moodle bereitgestellt.

Literatur

Bogner, Alexander; Littig, Beate; Menz, Wolfgang (2014): Interviews mit Experten. Wiesbaden, VS Springer.
Drinck, Barbara (Hg.) (2013). Forschen in der Schule. Opladen & Toronto: Verlag Barbara Budrich, Kapitel 1, 3 und 4.
Hug, Theo; Poscheschnik, Gerald (2010). Empirisch forschen. Die Planung und Umsetzung von Projekten im Studium. Konstanz: UTB
Reinders, Heinz; Ditton, Hartmut; Gräsel, Cornelia; Gniewosz, Burkhard (Hrsg.) (2011). Empirische Bildungsforschung. Strukturen und Methoden. Wiesbaden: Springer.
Zierer, Klaus; Speck, Karsten; Moschner, Barbara (2013). Methoden erziehungswissenschaftlicher Forschung. München/Basel: Ernst Reinhardt Verlag, Kapitel 1 und 3

Themenspezifische Literatur wird in der Lehrveranstaltung ergänzt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 21.01.2020 16:32