Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

490295 KU Workshop Einfach spielen! (2021S)

Theaterpädagogik für Einsteiger*innen - Grundlagen

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 49 - Lehrer*innenbildung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 18.06. 15:00 - 21:45 Digital
Samstag 19.06. 09:45 - 16:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Theater am eigenen Leib erfahren! Die Workshopreihe "Einfach spielen" am Zentrum für Lehrer*innenbildung bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Ansätze und Methoden aus der Theaterpädagogik und verwandten Disziplinen praktisch zu erfahren. So können die Teilnehmenden ihre eigene pädagogische Professionalität und damit zusammenhängende Kompetenzen weiterentwickeln (Reflexivität, soziale Kompetenzen, Wahrnehmung, Ausdruck, Körpergefühl, Stimme und Sprache, Kommunikation, etc.).

Inhaltlich widmen wir uns in diesem Kurs den Basics der theaterpädgogischen Arbeit. Es geht um Präsenz, Körper, Stimme und Sprache, Status und grundlegende theater- und dramapädagogische Ansätze für den Unterricht. Der Kurs ist insbesondere für Einsteiger*innen in die Theaterpädagogik konzipiert.

Wir probieren viele Methoden aus, frei nach dem Motto: "Einfach spielen!"

Diese Workshopreihe ist ein Zusatzangebot des ZLB, das von allen (!) Lehramtsstudierenden freiwillig und kostenfrei besucht werden kann!

Die Veranstaltung kann im Master Lehramt unter dem Punkt "KU Soziale und Personale Kompetenzen" angerechnet werden, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind (aufrechtes Masterstudium!). Eine Anrechnung ist ausschließlich (!) im Master in diesem Modul möglich! Alle Teilnehmenden bekommen unabhängig davon ein Zertifikat über die Teilnahme.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per E-Mail unter Angabe von Name, Matrikelnummer, Kursnummer (!) und einem kurzen Motivationsschreiben. Schicken Sie Ihr Schreiben bitte an: theaterpaedagogik.zlb@univie.ac.at

***Update 09.02.2021: Der Kurs ist ausgebucht!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Für alle, die eine Anrechnung im Master im Modul Soziale und Personale Kompetenzen anstreben: Erfüllung von zwei von vier wählbaren Arbeitsaufträgen in Verbindung mit Pflichtlektüre.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Lesen der Pflichtlektüre
100% Anwesenheit bei Online- und realen Präsenzterminen
Erfüllen von 2 von 4 wählbaren Arbeitsaufträgen

Prüfungsstoff

Alle in der Lehrveranstaltung durchgenommenen Inhalte. Unterstützendes Lernmaterial und Literatur befindet sich auf Moodle.

Literatur

zur Einführung:
Vaßen, Florian (2016): Die Vielfalt der Theaterpädagogik in der Schule – Theater und theatrale Ausbildung im Kontext des Lehrerverhaltens, als Unterrichtsmethode und als künstlerisch-ästhetisches Fach. In: Even, Susanne/Schewe, Manfred: Performatives Lehren Lernen Forschen. Berlin/Milow/Strasburg: Schibri. S. 87 – 126.

Weitere Literatur wird in der LV bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 21.06.2021 18:49