Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Modulprüfung

FÜM II (schriftliche MP Privatrecht) (2020W)

Information

Prüfungsstoff

Die schriftliche Prüfung Privatrecht ist eine fächerübergreifende Prüfung über den Stoff Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht (iwS).
Weitere Informationen zur Prüfung finden Sie unter:
https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung (in Präsenz, wenn dies nicht möglich sein sollte: digital)
Prüfungsdauer: 240 Minuten.

Die Prüfung besteht zu 80% aus dem Stoff Bürgerliches Recht und zu 20% aus dem Stoff Unternehmensrecht (iwS). Für eine positive Beurteilung müssen jeweils zumindest 40% der erzielbaren Punkte und insgesamt mindestens 50% erreicht werden.

Weitere Informationen zur Prüfung finden Sie unter:
https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Zulassung zur schriftlichen Modulprüfung setzt die positive Absolvierung der Module Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht voraus.

Weitere Informationen zur Prüfung finden Sie unter:
https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/

Letzte Änderung: So 20.06.2021 20:32