Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Modulprüfung

STEOP 2: Modulprüfung Einführung in die physikalischen Rechenmethoden (2021S)

Information

Prüfungsstoff

Inhalte der Lehrveranstaltungen des STEOP 2 Moduls (VO+PUE+PVU). Das sind alle Kapitel der Living Lecture Notes “Einführung in die Physikalischen Rechenmethoden – STEOP 2 Modul für das Bachelorstudium Physik (7 ECTS)” von Univ. Prof. Dr. Christoph Dellago und Univ. Prof. Dr André Hoang. Die in der prüfungsvorbereitenden Übung sowie in der prüfungsvorbereitenden Vorlesung verbunden mit Übung vermittelten Fähigkeiten und erlernten mathematischen Rechenfertigkeiten werden in der Modulprüfung inhärent überprüft.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der für das gesamte STEOP 2 Modul (VO + PUE + PVU, 7 ECTS) erforderliche Leistungsnachweis wird durch das Absolvieren der Modulprüfung (siehe Anmerkungen zum Termin) erbracht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für das Bestehen der Modulprüfung müssen mindestens 50% der Gesamtpunkte erreicht werden.
Der Notenschlüssel zur Beurteilung ist:
Sehr Gut: 100,00% – 87,00%
Gut: 86,99% – 75,00%
Befriedigend: 74,99% – 63,00%
Genügend: 62,99% – 50,00%
Nicht Genügend: 49,99% – 0,00%

Letzte Änderung: So 26.09.2021 07:06