Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Modulprüfung

Modulprüfung "Spracherwerb Ausbau II Bosnisch/Kroatisch/Serbisch" (Slawistik) (2021W)

Information

Prüfungsstoff

Informationen zu Prüfungsstoff, Literatur zur Vorbereitung usw. erhalten Sie auf der Institutshomepage.Diese Prüfung darf nicht für die folgenden Curricula / Module abgelegt werden: Erweiterungscurricula, Alternative Erweiterungen, Interessensmodul.Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor einer Anmeldung zu einer Modulprüfung Spracherwerb B/K/S:• Sie verfügen über philologisch-linguistische Kenntnisse und Fachvokabular: Begriffe wie z.B. Palatalisierung, perfektiver/imperfektiver Aspekt, Imperativ, Aorist usw. sind Ihnen bekannt und Sie können diese auch richtig fachlich erklären und praktisch anwenden.• Sie haben Bosnisch/Kroatisch/Serbisch bereits in der bisherigen Schulausbildung in einem ausreichenden Ausmaß belegt. • Die Sprachbeherrschung umfasst die aktiven Fertigkeiten wie o.a. den mündlichen und den schriftlichen Gebrauch, wie auch die passiven Fertigkeiten Lese- und Hörverstehen. Die bloße Verwendung der gesprochenen Sprache (Bosnisch, Kroatisch, Serbisch) ist nicht ausreichend für eine positive Absolvierung der Modulprüfung! • Das Ziel des philologisch-linguistischen Studiums ist vor allem über die Zielsprache reflektieren zu können (Metasprache). Beachten Sie, dass ein Unterschied zwischen "eine Sprache zu sprechen" und "über eine Sprache zu sprechen" besteht!• Für das Absolvieren der Modulprüfung müssen auch ausreichende Deutschkenntnisse (zumindest B2 bzw. die linguistische Fachterminologie) vorhanden sein, um die Aufgaben verstehen zu können.• Eine Anmeldung zur Modulprüfung Vertiefung ist nur nach Absprache mit den B/K/S-LektorInnen möglich.Prije prijave za modulski ispit iz poznavanja jezika (Bosanki/Hrvatski/Srpski) obratite pozornost na sljedece:• Raspolažete filološko-lingvistickim znanjem i poznajete doticne strucne izraze kao npr. palatalizacija, svršeni/nesvršeni vid, imperativ, aorist itd. te ih možete i strucno objasniti i prakticno primijeniti.• Tijekom dosadašnjeg školovanja pohadali ste u dovoljnoj mjeri nastavu iz bosanskog/hrvatskog/srpskog jezika. • Jezicno znanje obuhvaca aktivne (usmenu i pismenu uporabu) i pasivne (razumijevanje citanjem i slušanjem) vještine. Sama uporaba govornog jezika (bosanski, hrvatski, srpski) nije dovoljna za uspješno polaganje modulskog ispita!• Prvenstveni cilj filološko-lingvistickog studija odnosi se na sposobnost reflektiranja o ciljnom jeziku (metajezik). Imajte na umu da postoji razlika izmedu kompetencija "jezik govoriti" i "o jeziku govoriti"!• Za polaganje modulskog ispita potrebno je i dovoljno poznavanje njemackog jezika (razina B2 te poznavanje jezikoslovne strucne terminologije).• Prijave za modulski ispit Vertiefung (Produbljivanje) moguce su samo nakon konzultacije s lektoricama i lektorima za bosanki/hrvatski/srpski jezik.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Online

Letzte Änderung: Mo 29.11.2021 15:28