Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

Lehrveranstaltungsprüfung

020025 VO-L Mittelalter (2017S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie

Donnerstag 29.06.2017

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Die Studierenden haben einen vertieften Einblick in die Ereignisse, Entwicklungen und Themen der Geschichte des Christentums zwischen 450 und 1450 n.Chr. bekommen. Dieser Vorlesungsstoff ist der Prüfungsstoff.

Die Vorlesung ist mit 3 ECTS (1 ECTS = 25 h Arbeitszeit) bewertet:
Der Besuch der Vorlesung (etwa 14 Einheiten zu 1,5 h) ergibt (knapp) 1 ECTS.
- Falls die Vorlesung nicht besucht wird, wird ein äquivalentes selbständiges Erarbeiten des Vorlesungsstoffs erwartet! -
Begleitend werden Lektüreaufgaben gestellt (pro Einheit/Thema etwa 10-20 S.), die der Vertiefung und Absicherung des Gehörten dienen (etwa 2 h = 1 ECTS).
Prüfungsvorbereitung: 1 ECTS.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt im Rahmen einer mündlichen Prüfung (15 min.); es sind keine Hilfmittel erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierende sollten in der Lage sein, auf generalisierende Fragen zum Vorlesungsstoff zentrale Themen und Enwicklungen zu benennen und zu beschreiben. Ein Themenbereich kann zum Einstieg selbst gewählt werden.

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:27