Universität Wien FIND
Lehrveranstaltungsprüfung

180174 VO Zum Paradoxon in der Philosophie (2018W)

Aufbau der Humanistischen Philosophie für eine globale Welt

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

Dienstag 29.01.2019 13:15 - 14:45 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien

An/Abmeldung

Prüfer*innen

Information

Prüfungsstoff

Ist der Stoff der dargebotenen Vorlesung. Wichtig sind folgende Komponente: Die Erträge bezüglich des unterschiedlichen Umgangs mit dem „Paradoxon“ bei verschiedenen Denkern gibt reichhaltige Anregungen zum Beantworten der aktuellen Fragen: Inwieweit steht die Philosophie in einem wirksamen Zusammenhang mit unserem Denken und Handeln von intelligiblem Charakter in unserer globalen Welt?
 Ein Buch in Übereinstimmung mit dem Lehrinhalt wird in Kürze publiziert. Die Anwesenheit in der VO hat jedenfalls Vorteile. Es besteht keine Einschränkung der Teilnehmerzahl.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung am 1. und 2. Termin. In Betracht des Stoffes werden die weiteren Termine (3. u. 4. Termin) auch durch schriftliche Prüfung abgehalten. Für Kandidaten/innen, die die Prüfung durch mündliches Einzelkolloqium ablegen wollen, steht die Möglichkeit in der wöchentlichen Sprechstunde (DI 17-18 hr, D 0307, NIG).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Konsequentes Folgen bzw. Verfolgen des Stoffes, konfrontatives Denken mit dem Thema am Ort der LV, gründliche Reflexion darüber und Erkennen der dargebotenen Wahrheit im Fach Philosophie.

Letzte Änderung: Mi 27.03.2019 11:28